Wie findet ihr diesen Monitor ?

M

Mephisto

Hi Leute,

ich suche für meinen G4 Power PC einen schönen passenden Monitor. In einem Onlineshop habe ich folgenden gefunden und hätte gerne gewusst wie ihr die technischen Leistungsdaten findet:

- Integrierte Lautsprecher
- Darstellungsmodus 16,7 Mio Farben
- Helligkeit 250 cd/m2
- Display: 18" TFT Display
- Lochmaske: 0,264 mm
- max. Auflösung: 1280 x 1024 Pixel
- Frequenz Horizontal: 31 - 80 KHz
- Frequenz Vertikal: 60 - 75 KHz
- Bildschirmdiagonale: 45 cm

Wie findet ihr diesen TFT Monitor ? Ist das ein gutes Gerät ?
 

apoc7

Mitglied
Registriert
21.02.2003
Beiträge
271
Die daten sidn nicht die Welt, was aber fehlt ist der hersteller, der IMHO einiges aussagt.
 

gruenlich!

Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
170
zumindest aus eigener erfahrung kann ich sagen, daß ich von gericom gern alles zweimal gehabt hätte, weil ein gerät immer beim reparaturservice ist. ich betone aber, daß dies meine persönliche meinung und erfahrung ist.
 
M

Mephisto

lol achso! :)

Der BenQ FP 767 und der Formac Gallery 1740 gefallen mir auch gut. Beim BenQ vor allem die Reaktionszeit von 16 ms. Weiss net welchen ich nehmen soll *grübel*. Der Formac würde optisch besser zu meinem Power PC passen als der Ben, hat dafür aber auch eine höhere Reaktionszeit (25 ms) *hmmm* *nachdenk*.
 

Daenzer

Mitglied
Registriert
06.05.2003
Beiträge
484
Das Formac kann ich wärmstens empfehlen ;) Mein erstes Display von denen war zwar kaputt, aber das was ich jetzt hier stehen hab ist erste Sahne. Ich musste bei dem das erste mal die Helligkeit runterregeln, die Farben sehen einfach genial aus und die Geschwindigkeit lässt keine Wünsche offen. die 9ms die das BenQ schneller ist merkst du eh nicht :D

Lass aber auf jeden Fall die Finger von Gericom! Ich hatte mal 3 Notebooks von denen. Keins hat funktioniert bis ich mir dann eins von einer anderen Firma geholt hab...
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.359
also für mich gibt es nur einen hersteller für den mac "APPLE TFT"
sicherlich gibt es auch andere gute monitore....EIZO z.b.

das beste wird es sein, dass du dir mal einige anschaust.....behalte mal EIZO im hinterkopf ;)

;)
 
M

Mephisto

Also ich schwenke zwischen dem BenQ und dem Formac. Ich weiss nicht in wie weit sich der Unterschied in der Reaktionszeit bemerkbar machen wird, vor allem wenn ich mal ein Spiel zocke oder ein Video schaue. Muss mich mal näher beraten lassen. Gott sei dank gibt es hier in Wiesbaden einen Händler der BenQ Geräte verkauft. Werd dem mal einen Besuch abstatten.

Wie ist das eigentlich mit den Lautsprechern bei den TFT Monis ? Sind die gut ? Sind die grad so ? Oder sind die einfach nur schlecht ? Vielleicht kann ja mal jemand was dazu schreiben, der bereits einen TFT mit Boxen besitzt und auch benutzt.
 

hope13

Mitglied
Registriert
20.03.2003
Beiträge
481
Hi,

ich habe von Ilyama das AS4315UT das kann ich wärmsten´s empfehlen.
link

habe einen link gesetzt damit du mehr darüber erfahren kannst....
 
M

Mephisto

Danke für den Link :)

Der BenQ gefällt mir bislang am besten. Vor allem die Reaktionszeit von 16 ms.

Wie ist das eigentlich mit den Anschlüssen ? Ist ein ADC besser als der VGA Adapter ? Weil der BenQ hat im Gegensatz zum Formac keinen ADC Anschluss, so dass ich einen Adapter einsetzen müsste. Wäre es besser einen Moni mit ADC zu nehmen ?
 

Splash

Mitglied
Registriert
24.03.2003
Beiträge
304
vga ist einfach analog und die anderen beiden digital. den formac kannst du in jeder version haben, also entweder adc, dvi oder vga. musst halt schauen, was dir am besten zusagt.
die reaktionszeiten sagen so ziemlich nichts aus. theoretisch ist kleiner besser als hoch, das ist klar. aber beachte: bei röhren-monitoren gibt es vielleicht 5 verschiedene hersteller von bildröhren, bei tft's sind es noch wengier. du musst dir die displays im direkten vergleich miteinander anschauen. dann wirst du merken, dass bspw die cinema displays bewegungen trotz ihren 40 ms reaktionszeit überhaupt nicht schlechter darstellen als andere mit angeblich 15 ms.
 
Oben