Wie erstelle ich auf die schnelle in einem rutsch mehrere Datensätz?

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von glzm0, 06.01.2005.

  1. glzm0

    glzm0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    16.03.2003
    Weil so schön war gleich noch eine Frage,

    ich habe oft mehrere Datensätze zu erstellen. Einige Feldwerte sollen dabei auch gleich mit gleichen Werten gesetzt werden wenn möglich :) und andere wiederum mit aufsteigendem Inhalt.

    z.B. Ich bekomme 30 Videokassetten. Diese sind beschriftet mit nummern. Alle haben das gleiche Genre.

    Also sollen in meiner Datenbank auf einen Rutsch 30 neue Datensätze erstellt werden mit: Feld "Genre"=Horror, und aufsteigend das Feld "Medium"=VHS+(aufsteigende nummer von 34 - 64).

    Hoffe habe mich verständlich ausgedrückt. Gibt es da helferapps, oder muss ich mir für so etwas ein AppleScript basteln.


    mfg glzm0
     
  2. elmicha

    elmicha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2004
    Ich arbeite zwar noch mit dem guten alten FileMaker Pro 2, aber da kann man ein Zahlenfeld als Seriennummer definieren, die bei einem neuen Datensatz in einem definierbaren Intervall hochgesetzt wird. Wenn man einen Textstring davosetzt, bleibt er auch bei den laufenden Nummern davor (bei Dir also VHS_ o.ä.). Ich nehme an, diese Funktion gibt es heute auch noch. Wenn Du die Startnummer immer wieder neu definieren willst, weil zwischendurch andere Kassetten-Odnungs-Werte aufkommen, kann man das Eingabefeld vielleicht mit den FileMaker-Skripts aufrufen. Ich weiß aber nicht, wie das genau bei den neueren Versionen geht.

    Hilft das? Hoffe!

    el
     
  3. glzm0

    glzm0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    16.03.2003
    mhhh... ??? grübel...

    naja die feldfunktionene will ich nicht ändern. es ist mehr so ein zustand der nur ab und an vorkommt, aber dennoch lästig ist immer diese massen eingeben zu müssen :(
     
  4. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    62
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hi glzm0,
    es gibt die Funktion "Feldinhalt ersetzen" (bei FM7 unter Menüpunkt "Datensätze"). Du klickst auf dein Feld, gibst z.B. deinen Text ein, der bei allen ausgewählten Datensätzen mit dieser Funktion eingetragen wird. Seriennummern lassen sich ebenfalls hiermit erzeugen und nicht zuletzt komplexere berechnete Werte.
    Wenn ich mich recht erinnere, gab es schon unter FM 3 so etwas unter dem Begriff "Ersetzen spezial".
    Grüße,
    Matthias
     
  5. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Bei nur 30 Datensätzen würde ich einfach einen Datensatz mit den gewünschten Eigenschaften erstellen und dann 30 mal Apfel-D (Datensatz duplizieren)
    Die aufsteigenden Nummern sollte ja sowieso automatisch generiert werden werden.
     
  6. glzm0

    glzm0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    16.03.2003
    nicht ganz was ich will...

    Danke erst einmal für eure Hilfestellungen.

    Aber mein Problem ist das ich die Datensätze ja erst einmal erstellen muss bevor ich sie anderweitig verändern kann :).

    Leider sind es nicht nur 30 sonder oft 250 oder 180 :)
    Habe mir vor kurzem ein Applescript gebaut, welches die Datensätze in einem Rutsch erstellt, und nach meinen Wünschen auch gewisse Feldwerte schon beim erstellen setzt. =)
    Sollte jemand in naher Zukunft in Verlegenheit kommen mit dem demselben Problem, kann er sich gerne an mich wenden. Helfe dann selbstverständlich weiter.


    mfg glzm0
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen