Wie editiere ich eine .plist-Datei?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Wernher, 23.04.2006.

  1. Wernher

    Wernher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2004
    Servus,
    habe keine Ahnung von tieferen Eingriffen ins System und die SUche half mir nicht...

    Folgendes: Ich will nach dieser ANleitung
    (http://lindmark.net/technical/osx/isync-k750i/) dafür sorgen, dass sich mein K750i mit dem alten isync versteht.

    Ich finde auch die entsprechende plist-datei, muss dafür die BTConduit.bundle mittels "Paketinhalt zeigen" öffnen.
    Ich habe dann versucht mit TextEdit die in der Anleitung beschriebene Änderung an der Datei vorzunehmen, aber ich kann die Datei nicht speichern (angemeldet als Admin).

    Wie muss ich vorgehen, um die Plist-Datei zu editieren und die Änderung speichern zu können?
    Ist TextEdit evtl. das falsche Programm?

    Vielen Dank, Grüße

    Wernher
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    nein... vorm öffnen in TextEdit einfach mal apfel+i drücken (datei natürlich vorher anklicken), und dann bei Eigentümer & Zugriffsrechte deinen namen als Eigentümer einstellen! dann kannst du öffnen und speichern!
    danach den eigentümer wieder zurückstellen!
     
  3. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Wenn ich die .plist Datei mit rechts anklicke habe ich den Eintrag Öffnen mit -> Property List Editor
    (siehe Bildschirmfoto)
    Damit kann ich die Einträge problemlos editieren und speichern.

    Anhänge:

     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Dazu sollte man vielleicht noch sagen, dass es ein Programm namens "Propery List Editor" gibt, welches in den Developer Tools enthalten ist.
    Das ist ausdrücklich zum Editieren von plists gedacht.

    Es gibt übrigens plists, die im sog. binary1 Format vorliegen.
    Die müss man beim Editieren vorher noch mit dem Tool plutil in xml1 umwandeln; der "Propery List Editor" macht das automatisch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen