Wie 2 Mac per Router Verbinden?

  1. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Hallo Leute,

    hab jetzt 2 Macs (Mini und iMacG4) . Die beiden möchte ich nun via
    Router und DSL-Modem an das Internet verbinden. Ähm, wie geht das ?
    Die Suchfunktion bringt keine Ergebisse, die mich weiterbrigen. Ich
    nutze kein Airport. Ein Modem Teldat 331 und ein Router Edimax.
    Wie müssen die Systemeinstellungen sein ?

    Wer kann einem Ahnungslosen mal auf die Sprünge helfen ? :)

    Gruß,

    Oliver
     
    Coati, 07.09.2006
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.215
    Hi,
    ich habe mir für diesem Zweck, als "Verteiler", ein kleines Switch
    mit 8 Ports zwischen Router und Rechner geklemmt.
    Ihn hier z.B.: klick 5 Port-Switch

    Da kannst du bequem mit allen Rechnern ins Web und auch untereinander
    jeweils auf die Platten zugreifen. Mit entsprechenden Einstellungen natürlich... :)
     
    Difool, 07.09.2006
  3. rpoussin

    rpoussinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    17.961
    Zustimmungen:
    1.168
    und nicht vergessen, alles richtig zu verkabeln!
     
    rpoussin, 07.09.2006
  4. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Hui, da war jemand um eine Handbreit schneller.

    Du willst fest verkabeln, oder?
    Switch holen, wie oben genannt zwischenschalten.
    Der nächste Mac geht an die nächste freie Buchse im Switch.
    Dann nur noch beide Macs bzgl. TCP/IP mit Kenndaten versehen, und los geht´s.
    Auf beiden Macs müssen jedoch die Browser vorliegen, Du willst ja auch mal jedes Gerät für sich betreiben.

    Gleichzeitig hast Du damit schon ein kleines Netzwerk und kannst nach entsprechender Freigabe per Filesharing von einem auf den anderen Mac zugreifen.

    EDIT:
    Es gibt auch günstigere Switches!
     
    chrischiwitt, 07.09.2006
  5. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Verstehe nur Bahnhof .. So Zeug hat der Typ im Laden auch gesagt :D
     
    Coati, 07.09.2006
  6. rpoussin

    rpoussinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    17.961
    Zustimmungen:
    1.168
    @ O-M
    ja, so ein netzwerk kann es schon in sich haben... aber dein fall, zwei rechner und ein internetzugang, ist nicht schwierig. frage doch mal den händler, wo du die beiden macs gekauft hast, vielleicht hilft der dir.
     
    rpoussin, 07.09.2006
  7. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Gaaaaanz ruhig bleiben! Es ist wirklich nicht schwer, obwohl ich zuerst auch mit dem großen Fragezeichen im Gesicht dasaß.

    Der Router ist in gewisser Weise das Teil, daß Deine gesammelten Geräte für den Internet-Zugang verwaltet. Also irgendwo auch ein Verteiler.
    Dich interessieren in diesem Moment nur die LAN-Buchsen. Hat Dein Router nur eine, musst Du die o.g. Verteilerbox, den Switch, mit dieser einen Buchse verkabeln. In den Switch wiederum stöpselst Du Deine beiden Macs ein.

    Hast Du bereits mehrere LAN-Buchsen im Router, kannst Du dort direkt mit den Cat5-Kabeln der Rechner reingehen.

    Trotzdem musst Du jedem Rechner eine eigene IP zuweisen. Bewegst Du die Anlage nicht, bleiben die Geräte immer gleich, kannst Du das "manuell", also mit fest vergebenen IPs machen.
    Die geschieht unter den Einstellungen für TCP/IP.
    Du wählst als Verbindung Ethernet, als Konfigurationsmethode manuell, und Deine zu vergebenen IPs richten sich nach der letzten Stelle der Router-IP.
    Hat Dein Router z.B, die IP 192.168.2.1, wird Dein erster Rechner als 192.168.2.2 betitelt, der nächste als 192.168.2.3
    Das musst Du jedoch auf dem jeweiligen Mac selbst einstellen.

    Du kannst es auch per DHCP machen, dann holt sich die Anlage ihre IPs von selbst.
     
    chrischiwitt, 07.09.2006
  8. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Okay, klingt schon mal gut ! Wie konfiguriere ich den Router ?
    Der braucht ja die DSL- zugangsdaten ?

    Danke!
     
    Coati, 07.09.2006
Die Seite wird geladen...