Widget das eine Zeichenfolge umdreht

rudelsuppe

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.10.2003
Beiträge
46
Hallo

habe vor folgendes widget zu basteln

textfeld: eingabe -> button
das widget dreht dann die zeichenreihenfolge der eingabe um
(inkl. Leerzeichen & muss unbedingt mehrere zeilen verarbeiten können)
zB: aus "43 o--p -9O" wird dann "O9- p--o 34"

(die zeichen selbst sollen nicht gespiegelt werden, nur die reihenfolge)


klingt saueinfach?!? (und das widget würde mir einiges erleichtern!!)

gleich vorweg: bin sehr gewillt mich reinzuarbeiten
leider hab ich noch keine ahnung wie ich das umsetzen könnte, kann nicht mal abschätzen ob es überhaupt möglich ist bzw. unglaublich kompliziert!?
html/css ist genug da, … der rest leider nur gaaaaanz marginal

wäre wahnsinnig schön wenn mir jemand einen schubs in die richtige richtung gibt … habe nicht vor mir komplettes javascript anzueignen nur für so ein widget

edit: kann den werten helfern dann auch einen eintrag in die credits/danksagungen anbieten ;)
es kann scheinbar nichts … wird aber tausende menschen aufatmen lassen (vielleicht animiert neugierde ja zur mithilfe)
 
Zuletzt bearbeitet:

icedre

Mitglied
Registriert
27.06.2006
Beiträge
171
Ich würde vorschlagen du denkst dir zuerst den Algorithmus aus, den du auf nem Schmierblatt schreibst, bis du den hast vergeht ne Weile und dann tust das ganze in der gewünschten Programmiersprache runterschreiben...
Viel Erfolg!
 

rudelsuppe

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.10.2003
Beiträge
46
will nur mal prinzipiell wissen ob man eine texteingabe überhaupt ohne großen aufwand in die einzelnen zeichen aufsplitten kann.
wenn nicht bedank ich mich für die info und fang erst gar nicht an
die frage ist wohl zu spezifisch als dass ich eine antwort in foren/google gefunden hätte … bin mir nichmal sicher wonach ich suchen soll


hatte gehofft das wird umfangmäßig nicht viel komplizierter wie das hier (ich weiß das ist nicht im geringsten ein code aber man sollte verstehen was ich meine)


splitup textfield var(id, auto-increment)
output var(order=id_desc)

:D
(bitte nicht schlagen wegen dieses topics! ein einfaches "das lernst du schnell" oder "is doch um galaxien komplizierter als du denkst")
 

RoQ

Mitglied
Registriert
20.09.2004
Beiträge
521
Also es ist möglich... mußt das wohl irgendwie mit ner schleife lösen.... die n mal durchläuft. so würde ich das versuchen... ist eigentilch nicht so schwer, müßte so erstes oder 2tes Semester Informatikstudium sein. Also erst Anzahl der Zeichen auslesen, dann diese Anzahl in die Schleife einsetzten und halt von hinten anfangen die Zeichen auszulesen und wieder hinten anfügen. Danach einfach die ersten n oder n-1(falls bei 0 begonnen wird) Zeichenj löschen.

RoQ
 

was dagegen ?

Mitglied
Registriert
17.11.2006
Beiträge
323
ich habe absolut 0 Ahnung von Widget Programmieren, "nur" von Java, .Net und so, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass die Texteingabe als String bei dir ankommt
dann könntest du einfach aus dem String ein char[] (character Array) machen, ein zweites char[] der selben Länge erstellen und dann in einer Schleife von array1 in umgekehrter Reihenfolge in array2 kopieren (also erstes Array-Element an die letzte Stelle im neuen Array, zweites an die Vorletzte usw)

wie gesagt: keine Ahnung von Widgetprogrammierung, aber in höheren Programmiersprachen ist das stinkeinfach, von daher würde ich sagen "das lernst du schnell"
 

rudelsuppe

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.10.2003
Beiträge
46
ich hab euch alle lieb :)
thx a lot!

(scheiße jetzt muss ich das echt machen)
 

krissi123

Mitglied
Registriert
28.07.2006
Beiträge
167
nur als anmerkung (ich will nicht deinen programmierdrang stoppen :) ): aber es gibt so ein widget: es heißt backwards...
ich weiß aber nicht, ob es deinen anforderungen genügt...

mfg
 

rudelsuppe

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.10.2003
Beiträge
46
nageh
bin grad so perfekt unterwegs :)

muss nur noch eine schleife einbauen
lief eigentlich super
mit dem string-splitten hatte ich eigtl. die größten "probleme" (mehrere zeilen auf verschiedene variablen aufzusplitten … hab das nicht gleich kapiert)

aber vielen dank! :)
habs mir jetzt installiert … das backwards ist leider nur der 1. schritt zu dem was ich möchte (sowas hätt ich nach 5 minuten schon programmieren können :p bin gerade recht stolz auf mich ;) ). text ist hier nur ein kontinuierlicher string der rückwärts abgespult wird ohne rücksicht auf zeilenformate.

edit:
schau mir gerade den code von dem "backwards" an … verstehe nur mehr Bahnhof … bin mir plötzlich nicht mehr so sicher ob ich das hinkriege.
bis auf das "var" und die Klammern schaut bei mir das vollkommen anders aus
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten