WICHTIG! Film Look bei Final Cut

fantomaz

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
104
Öhm, in Photoshop ein Bild "kreieren" welches Deinen Balken darstellt
(also transparenter Hintergrund und oben und unten einen schwarzen
Kasten zeichnen). Diese Bild in FC importieren und eine Ebene über
Dein Video legen, rendern, fertig....
 

k_munic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
Öhm, in Photoshop ein Bild "kreieren" welches ....
Das geht noch komplizierter:
Monitor mit schwarzen gaffa-tape (geht nur mit Original US-Ware!!) abkleben, abfilmen und anschließend ... :hamma:
--------------------


clip anwählen, Info, Beschneiden

Und für den 'Look' entweder mLook2 kaufen oder 15 Lektionen lernen bei
http://www.colorgradingcentral.com/final-cut-pro-x-color-grading-table-of-contents

... ich beginne die Profis zu verstehen, die uns Amateure bei FCPX hassen .............
 

fantomaz

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
104
Geht auch noch teurer, einfach eine RED kaufen und den 16:9 Monitor abfilmen in 4k Auflösung... :unterschreibe:
 

hansito

unregistriert
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
757
Brauchst ja nur eine Maske drüberzulegen. Ich glaub bei Keying unter den FCPX-Effekten ist so eine Maske vorhanden.
 

shorafix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.258
In FCP X gibt es dazu das Trimmen Werkzeug. Ziehe einfach die umrandete Box unten und oben wie gewünscht zusammen und Du erhältst den von dir gewünschten "Letterbox" Effekt.
 

shorafix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.258
Nein Hansito dazu bedarf es keines Effektes.
 

Whitehead

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
314
Na ja, am einfachsten wäre es, wenn man rechts die Effekte aufruft, unter "Video" das Wort "Letterbox" eingibt und diesen Effekt
dann auf den Clip oder den ganzen Film anwendet. Wie man möchte. Das Gute daran ist, dass man die verschiedenen Seitenverhältnisse
auswählen kann. Das geht dann oben im Info Fenster unter... Letterbox :) Und wenn einem die angebotenen Seitenverhältnisse nicht
gefallen, kann man die Ränder manuell auf die Stärke ziehen, die man möchte. Hansito hatte schon Recht.
 

shorafix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.258
Na ja, am einfachsten wäre es, wenn man rechts die Effekte aufruft, unter "Video" das Wort "Letterbox" eingibt und diesen Effekt
dann auf den Clip oder den ganzen Film anwendet. Wie man möchte. Das Gute daran ist, dass man die verschiedenen Seitenverhältnisse
auswählen kann. Das geht dann oben im Info Fenster unter... Letterbox :) Und wenn einem die angebotenen Seitenverhältnisse nicht
gefallen, kann man die Ränder manuell auf die Stärke ziehen, die man möchte. Hansito hatte schon Recht.
Naja, Jacke wie Hose: natürlich kann man auch das Beschneiden Werkzeug - wie ein Effekt - auf alle angewählten Clips in der Haupthandlung anwenden. Die Einstellungen können auch numerisch oder mit einem Slider (oben und unten) für alle Clips gleichzeitig gewählt werden. Der Letterbox Effekt bietet zusätzlich Einstellungsmöglichkeiten für die Farbe oder Graustufen und Ränder der "Balken", braucht aber beim Rendern zumindest gefühlt mehr Ressourcen. Mit der Stoppuhr habe ich jetzt nicht gearbeitet.

So sieht das aus:
 
Oben