WG LAN und ich bin der einzige mac besitzer

gonzof

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
150
hallo,

ja auch mich hats endlich erwischt, ein ibook ist bestellt und schon mache ich mir gedanken wie ich meine gewohnten anwendungen weiter benutzen kann. folgendes, wir haben in unserer wg nen kleines windows-lan, über nen router haben wir unseren dsl anschluss geteilt. hatte natürlich voher über meine dose emule und konsorten laufen, auf die ich ungerne verzichten möchte. ich dachte mir folgendes: meine alte dose wandert als fileserver in den flurschrank, emule und co. laufen über den rechner dann permanent. kann ich dann vom ibook aus, über virtual pc mithilfe von pc anywhere auf die dose im flur zugreifen und somit bequem den emule bedienen, oder gibts da ne elegantere art und weise?!? bin für tipps immer zu haben

greetz

gonzo :)
 

db1nto

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
688
ok, ich gebe zu, es ist ein wenig "wenig" beschrieben...

lange Rede kurzer Sinn, schau mal hier: http://db1nto.dyndns.org Paßwort test

Dann siehst du meinen Bildschirm! (Bedienen ist auch möglich, habe ich aber sicherheitshalber deaktiviert!)

Gruß Taner
 

gonzof

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
150
:)

hi,


besten dank für den tipp, vnc kannte ich zwar, wusste aber nicht, dass es nen client für mac os gibt, hab gerade auch gelesen , dass es über nen client gibt der unter nem java fähigen browser funzt.

aber mein grundlegender gedanke , s.o. , sollte machbar sein:

auf der dose emule und co. laufen lassen und vom ibook lässig ab und zu bedienen?!, und die ergebnisse natürlich dann übers lan auf dem ibook geniessen?!

greetz

gonzo
 

db1nto

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
688
natürlich ist es möglich und VNC gibt es für jedes Betriebssystem! (Linux, Windows, Mac Pocket PC! usw...)

Wenn du den Link anklickst, siehst du die Java Version im Web Browser

Gruß Taner
 

gonzof

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
150
@db1nto

hi,

cool, habs gerade getestet bei dir, wär ja klasse wenn das so glatt liefe, dann muss ich mir auch keine blöde kommando zeilen geschichte als emule ersatz suchen.

war das bei dir jetzt einfach über java im browser?!


greetz

gonzo
 

db1nto

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
688
ist wirklich SEHR SIMPEL!

Du musst nur einen Webserver installieren (gilt nur für M$, auf dem Mac ist dies bereits der Fall!)

Dann das Java Applet runterladen (kann ich dir auf Wunsch zusenden) und einfach in das Web Verzeichniss reinkopieren (evtl noch konfigurieren)

Dauert in der Summe etwa 2 Minuten und fertig!

Gruß Taner
 

gonzof

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
150
vnc

FREU ist ja leichter als gedacht


also auf der dose ist win xp prof., davor sitze ich zur zeit leider noch, aber ich hoffe, dass das ibook ende nächster woche geliefert wird, wäre super klasse wenn ich dich dann nochmal anhauen dürfte zwecks konfig.

also für das applet wäre ich schon mal sehr empfänglich. dann kann ich mir doch einfach nen bookmark im browser machen und fertig, oder?!?

besten dank schon mal

gonzo
 

db1nto

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
688
Viel Spaß mit dem iBook (den wirst du auch ganz sicher haben :D ....)

Das Applet ist per Mail unterwegs!
Funktioniert aufgrund "Java" sowohl unter Win, als auch unter Mac oder Linux...

Gruß Taner
 

joikem

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
474
1. hast du mal den link wo man das applet runterladen kann?

2. Was ist ein guter webserver für pc und wo bekomm ich den?

Danke,
Johannes
 

hope13

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
Hi,

nur mal eine frage wo gibt es VCN das hört sich sehr gut an und möchte dies auch gerne mal mit meinen bescheidenen kleinen netzwerk test.
Für einen link wo ich das her bekomme wäre ich sehr dankbar....
 

db1nto

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
688
Webserver für den PC kann ich leider nichts dazu sagen...

Das Java Applet sucht man am besten in Google es heist tightvnc-Java (habe Version 1.2.8)

Gruß Taner
 

db1nto

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
688
ok, es scheint größeres Interesse daran zu bestehen...

habe es auf meinem Webserver zum Download beritgestellt

(geht natürlich nur, wenn mein PowerBook an ist..)

Gruß Taner
 

db1nto

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
688
achja, es muss natürlich ein VNC Server auf dem Client laufen!!!

Das Applet ist nicht das ausschlaggebende!

Für OS X heißt der VNC Server "OSXvnc", gibts aber auch für andere Systeme...
 
A

abgemeldeter Benutzer

Es gibt aber auch VNC-Clients, die als eigenständiges Programm unabhängig von einem Webbrowser laufen. Unter versiontracker finden sich 4 verschiedene VNC-Server und 8 VNC-Clients/Viewer.