Benutzerdefinierte Suche

wg. Geschäftskonto bzw. eigenes Gehalt auszahlen

  1. Chris_

    Chris_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    rege Diskussion mit dem Geschäftskonto, mich würde interessierren wie ihre das handhabt mir euren Konten.

    Peppermint hatte auch schon gefragt. Wenn ihr ein honorar von meinetwegen 1000€ auf eure Geschäftskonto bekommt was macht ihr damit, wie teilt ihr das auf. Hab ihr euch ein Gehalt ausgerechnet das ihr euch davon auf euer Privates überweist. Oder nach Lust und Laune???

    lg Chris
     
    Chris_, 13.04.2006
  2. kemor

    kemorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    31
    Interessante Frage, würde mich auch interessieren.

    Kenne das nur von Agenturen, wo der Chef selber angestellt war
    und seine Frau auch gleich mit, damit man das Gehalt in trockenen
    Tüchern hatte ... (und das eben gleich doppelt).

    Als Freier hat man aber nicht direkt ein Geschäftskonto, oder?

    Gruß

    p.s. Inhaber der Agentur war dann immer irgend ein "Strohmann"
     
    kemor, 13.04.2006
  3. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.639
    Zustimmungen:
    2.108
    Wenn du keine GmbH oder so was bist kannst du dir das nehmen was du willst, ohne Bürokratenkram.

    Ob du das monatlich machst und als Privatentnahme titulierts oder es machst wenn genug drauf ist bleibt dir völlig überlassen.

    Steuern zahlst du eh darauf, entweder verbucht das dein Steueberater oder du musst es sebst machen.

    Deshalb ist ein eindeutiger Verweis z.B. Privatentnahme als Verwendungszweck sinnvoll.

    PS: Das ist eben die Kunst bei uns Selbstsändigen, man muss die Märchensteuer im Auge behalten und die Entnahmen, das ist eben nicht immer einfach und deshalb geben die Banken auch Kontokorrente, also Verfügungsrahmen..

    Früher oder später brauchst du einen und ich kann dir nur raten:

    Lasse dir das bei der Bank einräumen wenn du es NICHT brauchst, also deine Konten gut da stehen. Dann bekommst du nämlich welches.

    Wenn du es brauchst und dein Konto ist eh mies gibt dir auch die Bank nichts. Das ist leider so...
     
    avalon, 13.04.2006
  4. Discovery

    Discovery

    Es ist effektiv eine Frage der juristischen Person, die eine Firma darstellt, und nach einfacher oder doppelter Besteuerung deiner Einnahmen.

    Wenn du "keine Firma" hast, profitierst du von der einfachen Besteuerung, die Haftung ist aber weitreichender. Du kannst Fuhrwerken wie du willst - so wie es Avalon sagt.

    Wenn du eine Firma hast so wie ich, eine AG, hast du zwar doppelte Besteuerung, (die musst dann mit Hilfe von Treuhändern den Gewinn reduzieren) aber du bist weitestgehend sicher.

    Was du sagst, Kemor ist nicht richtig. Das hat äusserst selten was mit "Strohmännern" zu tun sondern damit, dass man, wenn man Inhaber einer kleiner Firma ist, sinnvollerweise jemanden aus der Familie anstellt, damit, falls man mal arbeitslos wird, innerhalb der Familie jemandem gekündigt werden kann, damit man abgesichert ist. Nicht alle die eine Agentur haben sind auch gleichzeitig latente Kleinkriminelle oder DTP-Hasser.
     
    Discovery, 13.04.2006
  5. Al Terego

    Al TeregoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    ich nehme mir monatlich ähnliche summen, die ich zum leben benötige. der schäbige rest bleibt stehen und wird durch geschäftskosten aufgefresssen und was übrigbleibt, wandert ab und zu auf mein rücklagenkonto.
    schuhgröße auch noch? :D
     
    Al Terego, 13.04.2006
  6. kemor

    kemorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    31
    @ Al Terego:
    Das ist ja wieder mal durch die Blume gesprochen!? ;)
    Aber über Geld (bzw. über genaue Zahlen) redet man ja nicht ...
    Man kann aber wohl von leben, ja???

    Gruß
     
    kemor, 19.04.2006
  7. Nice

    NiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe ein Geschäftskonto und ein Privatkonto sowie ein weiteres sparbuchähnliches Konto für Rücklagen. Am Monatsende überweise ich einmal von meinem Geschäftskonto aufs private, dass, was an Miete u. anderen laufenden privaten Kosten abgeht. Wenn sich auf meinem Geschäftskonto "zu viel" angesammelt hat, gehts auf das besser verzinste Rücklagenkonto. Ich achte schon darauf, dass auf dem Rückklagenkonto immer genug vorhanden ist, um meine fällige MwSt. an das Finanzamt abdrücken zu können.
     
    Nice, 19.04.2006
  8. Meeresgrund

    MeeresgrundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    11
    Ich mache das so ähnlich wie Nice. Von den Einnahmen transferiere ich höchstens die Hälfte aber nie mehr als einen Maximalbetrag pro Monat auf das Privatkonto. Der Rest bleibt für Steuern, Investitionen oder monetäre Dürreperioden auf einem Tagesgeldkonto stehen.
     
    Meeresgrund, 19.04.2006
  9. chris25

    chris25MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    464
    Gerade für die Nachlässigen ist es sinnvoll Mwst. und Steuerrücklagen auf einem anderen Konto zu bunkern. Wer das Gescäftskonto auch für privates nimmt, der staunt, wenn er keine ständige Abrechnung macht, dann doch gelegentlich über die abzuführende Mwst. ;)
     
    chris25, 19.04.2006
  10. Error

    ErrorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    20
    Freier bezahlen immer in Bargeld :D

    Sorry der musste einfach raus.
     
    Error, 19.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geschäftskonto bzw eigenes
  1. Mankind75
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    905
    freucom
    22.09.2015
  2. mac*berlin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.064
    Mankind75
    17.03.2015
  3. Kanape
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.220
    Longisland
    29.04.2011
  4. Ragnir
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    5.044
    kosmoface
    31.03.2009
  5. Applewein
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    9.084
    Hausbesetzer
    31.03.2016