WesternDigital MyBook in HFS+ umformatieren?

  1. MaxxxX

    MaxxxX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    27
    Hallo!

    Ich habe seit rund einem Monat eine WesterDigital MyBook Pro (die silberne mit FW800) mit 500GB an meinem MBP. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es vielleicht doch besser wäre, wenn ich sie von FAT32 in HFS+ umformatier, allerdings funtioniert dann die schöne Speicherplatzanzeige an der Front der MyBook anscheinend nicht mehr.

    Was würdet ihr machen? Bring mir HFS+ einen Geschwindigkeitszuwachs oder sonstige Vorteile? (Ich weiß, dass HFS+ nicht so stark fragmentiert wie FAT32 und Daten größer als 4GB verwalten kann, aber gibt es sonst noch Vorteile?) :confused:


    -MaxxxX
     
    MaxxxX, 05.02.2007
  2. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
  3. theoldgimlet

    theoldgimletMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    48
    Ich würde es machen, denn wenn es nur das fehlend der Anzeige ist....

    Auch gibt es hier unterschiedliche Informationen. Bei einigen scheint die Anzeige ja zu funktionieren und wenn ich mich richtig erinnere meint WD doch auch, das wenn man diese Tool installiert hat die Anzeige auch funktionieren sollte. Aber vielleicht schaust du mal in den Thread zu den WD's.
     
    theoldgimlet, 05.02.2007
  4. MaxxxX

    MaxxxX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    27
    @ Theo:

    Danke für den Tipp. Glaubst du, dass es einen merklichen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber FAT32 geben wird?
     
    MaxxxX, 05.02.2007
  5. theoldgimlet

    theoldgimletMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    48
    Hängt wohl davon ab was du mit der Platte machst. Aber im normalen Alltagsgebrauch habe ich noch nie deutliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Formaten gemerkt. Du hast nur den Nachteil, dass du die Platte dann nicht mehr ohne weiteres auch an die Windowswelt anschließen kannst. Falls du Windowsrechner im Einsatz hast, bzw. damit Kontakt haben könntest.
     
    theoldgimlet, 05.02.2007
  6. Aufstehn

    AufstehnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    4
    Hab die 500 pro als hfs+ und der Ring funktioniert 1a.
     
    Aufstehn, 05.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WesternDigital MyBook HFS+
  1. Echvel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    210
  2. coolboys
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    189
    CubeiBook
    04.03.2017
  3. HanSolo86
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    199
    HanSolo86
    22.02.2017
  4. kaboo
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    586
  5. smacy
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    242