1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wer kennt sich mit Mathematik aus? Fibonacci-Logo

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von peppermint, 15.03.2005.

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
    Hallo

    möchte eine Quadratserie entwickeln/in Illustrator anlegen nach der Fibonacci Zahlenlehre (oder ähnlich dem Logarithmus)
    (Logo für Architektin)
    da Mathematik nicht mein DIng ist:

    Wie kann ich die Seitenlänge der jeweiligen Quadtrate ermitteln, wenn ich es so anlegen will wie hier:

    http://seminare.design.fh-aachen.de/zahlendynamik/tutorial/logexp/fortgeschrittene/

    siehe ganz unten das schwarze FLASH Beispiel...,die hellgrauen kästen..

    dort steht zwar die Formel, aber ich denke, wenn ich ein Quadrat mit 1,6cm anlege und dann immer ein kleineres mit jeweils dem Goldenen Schnitt vom Vorgänger, lieg ich da richtig oder falsch?

    danke
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    IMHO muss ja nicht das erste Quadrat 1,6 cm Seitenlänge haben, sondern alle nächstgrößeren sollten um den Faktor 1,618 verlängert sein.
     
  3. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
    achso.

    heisst das wenn ich ein ein 0,5cm Quadrat als Ausgang anlege, muss das nächstgrössere um den Faktor (als mutlipliziert) grösser werden?


    und wie mache ich im Illustrator mit dem Spiralwerkzeug dazu eine exakte Spirale (darüber) ?
     
  4. cybermarti

    cybermarti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    ...dafür brauchst Du keine Mathematik. Fange mit den beiden kleinen (gleich großen) Quadraten an. Das dritte Quadrat hat die Kantenlänge von Quadrat 1 plus 2, das vierte die Kantenlänge von 2 plus 3 und so weiter. Dann legtst Du in jedes der Quadrate einen Viertelkreis und fertig ist die Spirale.
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      9,2 KB
      Aufrufe:
      40
  5. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
    stimmt, danke. jetzt klappts tatsächlich

    das Spiral tool sieht trotzdem etwas geschmeidiger aus und etwas weniger abgehakt als wenn ich die halbkreise einzeichne. aber es ist auch nicht so genau hinzukriegen mit dem tool, (freihand)
     
  6. Karligraph

    Karligraph MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    BTW: eine nette Animation zu Fibonacci...KLICK