Wer kann mir einen YouTube Kanalbild Editor empfehlen?

GoetzPhil

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.01.2019
Beiträge
520
Ich starte gerade meinen eigenen YouTube Kanal und möchte auch ein schönes Kanalbild.

Allerdings wird das auf diversenGeräten (TV, Handy, Tablet...) unterschiedlich gross angezeigt, sodass 1 Bild nicht für alle taugt.
Daher suche ich ein Tool mit dem ich (ohne Grafikerkenntnisse von Ebenen etc.) das selber in kurzerZeit(!) entwerfen kann.

Googlen hilft nicht, alles was ich da bekomme sind Editoren bei denen ich mich erst registrieren muss bevor ich feststelle dass das Tool nix taugt (aber bittegerne für meine Daten...)
Oder es sind Editoren bei denen ich nur das2560erBilderzege, die mir aber NULL Hilfestellung geben wie es auf den anderen KLEINEREN Ausgabegeräten aussieht - somit genauso sinnlos!

Ich suche einen Editor, der tatsächlich berücksichtigt und vorher anzeigt, wie das KANALBILD auf allen Geräten aussieht, sodass ich es dann entsprechend vernünftig erstellen kann.
 

Difool

Frontend Admin
Registriert
18.03.2004
Beiträge
12.697
Wie sind denn die Vorgaben für einen Upload von "YouTube Kanal Bildern" im Uploadbereich deines YouTube Kanals?
Also Vorgaben betreffs: Bildgröße, Datei-Volumen, Auflösung des Bildes, Dateiformat, etc.

Und kann man dort multiple Bild-Dateien als "YouTube Kanal Bild" hochladen oder nur eine Variante / Datei?
 

GoetzPhil

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.01.2019
Beiträge
520
Man kann 1 Bild hochladen, von dem aber immer nur der jeweils sichtabre Bereich ausgegeben wird.

Absoluter Schwachsinn halt, aber wieso sollte YouTube/Gooogle auch 5cent investieren, dass man als Nutzer halt 1 Bild je Ausgabe hochladen könnte.
Und alle Editoren bieten nur an, dass ich das 250x1440er Bild erstelle, aber OHNEdie Möglichkeit, dass ich meineGrafikenpassend platzieren kann, oder eine PREVIEW Funktion je Ausgabe.
 

Anhänge

  • YouTube Banner Vorlage.png
    YouTube Banner Vorlage.png
    62,8 KB · Aufrufe: 69

GoetzPhil

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.01.2019
Beiträge
520
Ok, nach 3 Stundenmit GraphicConverter hab ichs selbst geschafft - bin eben kein Profi, aber dafür sieht es gut aus!

Hier die Info warum es so kompliziert ist.
YouTube nutzt zur Anzeige auf verschiedenen Endgeräten verschiedene Ausschnitte des Bildes. Da muss man überlegen was man wo plaziert.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2020-07-30 um 3.15.41 PM.png
    Bildschirmfoto 2020-07-30 um 3.15.41 PM.png
    381,4 KB · Aufrufe: 82
Oben