Wenn das iPhone zum Polit-Problem wird

Diskutiere das Thema Wenn das iPhone zum Polit-Problem wird im Forum MacUser TechBar

  1. junicks

    junicks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Zusätzlich zu den Sorgen mit der Koalition hat Bundeskanzler Gusenbauer (SPÖ) seit Samstag noch ein weiteres Problem, nämlich mit seinem iPhone. Das BZÖ findet, der Nationalrat müsse sich mittels einer parlamentarischen Anfrage mit dem neuen Gadget des Kanzlers befassen - habe doch Gusenbauer schon lange vor allen anderen Österreichern damit telefoniert und es somit entweder illegal entsperren lassen oder ein "Handy-Upgrade" erhalten; alles "ernsthafte Fragen" für das BZÖ. Die SPÖ wollte sie vorerst nicht beantworten.

    http://orf.at/080322-23209/index.html

    ich möchte weinen.
     
  2. itunes

    itunes Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    Wenn sie sonst keine Probleme haben ... :rolleyes::confused:

    Vielleicht war er sogar hier auf Macuser.de und hat nach Jailbreak-Tipps gefragt. ;-)
     
  3. Elvisthegreat

    Elvisthegreat Mitglied

    Beiträge:
    203
    Medien:
    117
    Zustimmungen:
    1.963
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Viel wichtiger und in Deutschland schon sehr bekannt: welcher Politiker färbt sich die Haare ? Das wäre doch mal ein Diskussionsthema.
     
  4. blipper

    blipper Mitglied

    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Das sind doch echte Probleme... hier befassen sich Politiker damit, dass unsere Nationalwurst nicht mehr weiterexistiert, weil die EU einen Importstopp für Zebu-Rinderdärme aus Brasilien verhängen will...

    wers nicht glaubt: http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/schweiz/848768.html

     
  5. BGY

    BGY Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    07.11.2006
    Das mit der Cervelat ist wirklich lächerlich... Warum nicht einfach die brasilianischen Rinder importieren und hier züchten? Oder warum nicht die Därme einheimischer Rinder verwenden?

    Fragen über Fragen...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...