Welches Rechtsempfinden haben BILD-Leser?

Plebejer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.069
Auf Bildblog.de las ich soeben diesen Beitrag:

http://www.bildblog.de/?p=2011

Und habe mir danach den Link "beantwortet" angesehen. Neben dem Bild sieht man eine Kommentarleiste.

Besonders interessant ist der Eintag von "besserwisser", der Folgendes schreibt:

Besserwisser schrieb am 18.01.2007:
Hallo Ich. Du bist aber superschlau. Alles was im Internet gezeigt wird, gehört ab dem einsetzen allen in der Öffentlichkeit. Oder es müßte den Zusatz "COPYRIGHT" haben, was dieses Bild nicht hat.

---

Da fehlen einem doch die Worte.
 

Jack_Pot

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
115
Und was erwartest Du jetzt hier? Sei gewiss, dass das Rechtsempfinden
von Macuser nicht besser ist als das von Bildlesern. Insofern kann man
auf eine rein rethorische Frage nur entsprechend Antworten: na und?
 

schdeffan

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
522
Ach ich weiß nicht. Ich denke der großteil der Deutschen weiß nicht genau was Urheberrecht ist und dass es in De kein Copyright gibt.

Man muss sich nur mal die ganzen privaten Webseiten im Netz anschauen. Da steht auf vielen (c) by Hein Blöd. Ein Bekannter von mir hat ne kleine Firma und auf seiner Webseite ist ein Bild da hat der Grafiker auch unten rechts (c) by... drauf gemacht. Ich find das affig. Aber sie wollten es nicht weg machen.
 

Enemenemuh

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
49
0815typ schrieb:
Auf Bildblog.de las ich soeben diesen Beitrag:

http://www.bildblog.de/?p=2011

Und habe mir danach den Link "beantwortet" angesehen. Neben dem Bild sieht man eine Kommentarleiste.

Besonders interessant ist der Eintag von "besserwisser", der Folgendes schreibt:

Besserwisser schrieb am 18.01.2007:
Hallo Ich. Du bist aber superschlau. Alles was im Internet gezeigt wird, gehört ab dem einsetzen allen in der Öffentlichkeit. Oder es müßte den Zusatz "COPYRIGHT" haben, was dieses Bild nicht hat.

---

Da fehlen einem doch die Worte.
So Leute lernen das spätestens nach dem Brief vom Anwalt…
;)
 

cmeermann

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2003
Beiträge
208
Ich persönlich finde, dass der Terminus "Bild-Leser" eigentlich ein Widerspruch in sich ist.

Viele Grüße,
Christian