welches Programm zum lieder schneiden verwenden?

  1. The Moonface

    The Moonface Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    29
    Hi,

    ich hab ein einstuendigen Mix ausm Radio aufgenommen und will mir die einzelnen Lieder nun zurechtschneiden. Ggf. will ich ich auch noch den orginialmix behalten dort aber zusaetzlich cuepoints einsetzen, so das ich dann im Auto von lied zu lied switchen kann!

    Welches Programm ist dafuer am besten geeignet??

    Wenn moeglich sollte es Free- oder Shareware sein, da es eine einmalige Sache ist.

    danke im Vorraus,
    Moonface
     
    The Moonface, 12.12.2005
    #1
  2. MACroyal

    MACroyal MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    GarageBand!?
     
    MACroyal, 12.12.2005
    #2
  3. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    143
  4. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11
    Ein Abstürzer (bei mir zumindest). Probier lieber SoundStudio (ist das jetzt nicht mehr Freeware? kopfkratz).
     
    stadtkind, 12.12.2005
    #4
  5. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Audacity kann man prima zum Schneiden nehmen. Zum klanglichen Bearbeiten find ichs nicht so doll. Laeuft bei mir aber ziemlich stabil und laesst sich auch ganz nett bedienen.
    Wile
     
    Wile E., 12.12.2005
    #5
  6. menzimuck

    menzimuck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    menzimuck, 12.12.2005
    #6
  7. The Moonface

    The Moonface Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    29
    mit Garageband kann man keine mp3 dateien oeffnen, oder?!

    mit audacity komm ich irgendwie nicht klar... ich glaub man braucht da die vollversion fuer!! das gleiche bei SoundStudio.
     
    The Moonface, 12.12.2005
    #7
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Jop, kann auch audacity empfehlen. Ist echt super und gratis.
     
    KonBon, 12.12.2005
    #8
  9. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Audacity ist eine Vollversion.
     
    Wile E., 12.12.2005
    #9
  10. The Moonface

    The Moonface Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    29
    aber bei mir sind fast alle moeglichkeiten deaktiviert.
     
    The Moonface, 12.12.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welches Programm zum
  1. Roman78
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    536
  2. Hoooray
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.371
    Trimmi
    07.09.2013
  3. estikei
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    3.011
    erikvomland
    01.04.2011
  4. Famous
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    5.869
    Famous
    14.02.2010
  5. PowerBookGrafik
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    765
    MahatmaGlück
    21.10.2005