welches PBook/iBook für mich

Diskutiere das Thema welches PBook/iBook für mich im Forum MacBook.

  1. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Ich weiß nicht, welches portable Apple Gerät das beste für mich ist. Daher wollt ich euch mal nach Rat fragen.

    Hauptsächlich wird das Gerät im Grafikbereich verwendet (Photoshop und Layout), und evtl. auch 3D Bereich.
    Es sollte aber auch mal für das ein oder andere Spiel zwischen drin, und auch zum surfen :rolleyes: reichen.
    Jo Office wird es bei den oben stehenden Anforderungen ja eh schaffen.

    Akku soll Apple typisch reichen, aber nicht umbedingt Marathonstrecken aushalten.

    Wichtig ist mir halt noch OS X was ja eh auf allem ist.

    Nun die Frage was für mich am besten wäre, vom transportablem sind auch alle i.O. mit Ausnahme des 17", welches mir einfach zu groß ist.

    Bisher tendiere ich zu einem älteren PBook 15", also eines mit der R7500 als Grafikchip und 667-800 MHz.
     
  2. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    *push*

    Könnt ihr mir bitte vielleicht, wenn leider schon niemand die genauen vergleiche kennt, und mir was empfehlen kann, zumindest sagen, ob es sich rein unter Photoshop lohnen würde statt dem 667er einen 867er G4 zu nehmen, und ob eine R7500mob für nen PBook reicht?

    Achja wie macht es sich vorallem bei PS bemerkbar, wenn man nen G4 im Gegensatz zu nem G3 hat?

    Um mal konkret werden:
    lieber nen PBook 12" mit 640 RAM, ... Combo oder nen PBook 15" 667, 512MB Ram.

    Hat jemand Erfahrungen, wie das Arbeiten mit 1024x768 unter OS X in PS ist, im Gegensatz zum Arbeiten mit 1280x864 wenn der Rest gleich bleibt?
     
  3. Kheldour

    Kheldour Mitglied

    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    03.05.2003
    schau doch ob Du ein günstiges 15er bekommst.....oder wenn Du noch warten kannst, dann warte die Neuankündigung des 15er Nachfolgers ab (sollte wohl bald der Fall sein) und kauf Dir dann das noch aktuelle ;)
     
  4. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Hm, dann werd ich wohl noch warten und meine Dose weiter unter Volllast durch die Weltgeschichte foltern :D.

    Du meintest "günstig" gibts da Richtpreise, die angemessen sind am besten auf Listen? :rolleyes: oder kannst du mal einige Beispiele für günstige sagen.

    Danke für die Antwort :)
     
  5. emjaywap

    emjaywap Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    ich empfehle aus prinzip das pb12. ich werde aber aus kostengründen wohl doch das ibook900 nehmen müssen...
     
  6. Angel

    Angel Mitglied

    Beiträge:
    7.504
    Zustimmungen:
    237
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    warum, was is so toll am pbook 12"? teuer, in etwa genauso schnell wie das ibook 900 (dank fehlendem L3-cache), wird verdammt heiß.

    also wenn die wahl zwischen diesen beiden applebooks steht, dann würde ich auf jeden fall das ibook nehmen. is ausgereifter.
     
  7. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    *staubabwedel*

    So nun habe ich immernoch nix, und ich entschuldige mich für den Mist der hier oben steht, aber ich hab nochmal ne Frage :):

    Wie siehts mit der Leistung von einem iBook 800/900 12" im Gegensatz zum Ti-Book 15" 667 DVI aus?

    anwendungen: Photoshop, ein wenig InDesign sowie Quark, etwas 3D Grafiken (C4D, Maya?, evtl. was, was ich noch nicht kenne :D)

    Ram, beide so im Bereich 512-768 MB (erstmal), zum Vergleich kann aber angenommen werden, dass gleichviel RAM.
    Und sollte ich 1GB einbauen, oder würden die 640MB vom iBook reichen, wäre auch nen Kaufgrund, wenn sie nicht ausreichen, aber ich brauch keinen Speicherüberfluss, sondern ein gut abgestimmtes Sys, deswegen ja auch Mac ;).
     
  8. xlqr

    xlqr Mitglied

    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    08.09.2003
    ahoi

    also ich hab seit nem jahr das pb15 667 mh 1 gig ram und bin hochzufrieden.

    mein photoshop läuft schneller und stabiler als auf der neuen 1,2k mh dose von meinem kollegen. aktionen stapelverarbeitung filter geht so schnell, das ich mir nicht mal mehr nen kaffe holen kann ;-).

    auch wenn ich mal sound oder filmschnipsel bearbeite: huschwusch

    das display ist echt top, der lüfter brummt selten richtig los, die hd ist schnell genug... nur lob!

    du solltest aber wirklich 1gb ram reintun

    außerdem:

    i-book -- titanium
     
  9. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Hm, das ist immerhin eine Info, aber so richtig hilft sie mir nicht bei der Entscheidung :D

    Öhm, was du mit deinem außerdem meinst, verstehe ich leider auch nicht genau.. wenn du mein Ti-Book meinst, dann will ich erklären, dass es von Titanium und Powerbook kommt ;)...sollte solche Abkürzungen vielleicht lieber nicht schaffen :D.
     
  10. luca

    luca Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Hi

    was willst du denn überhaupt anlegen? Und wie eilig ist es dir??

    ein 15" altes modell reicht allemal aus.

    Wie wärs mit nem refurbished gerät.
    schau mal hier .

    Die bieten ein 15" für 1800und an. find ich nen guten preis.

    hab mein 12"PB 640RAM dort auch bestellt, kommt morgen:D :D
    Der Preis ( immer Handeln:D) ist super, der service ist auch super gewesen. du kannst sogar vorbestellen wenn du ein bischen zeit hast und die geben dir dann bescheid wenn ein neues refurbished-gerät reinkommt.

    cu
    luca
     
  11. luca

    luca Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Ach ja

    Ich arbeite ebenfalls mit Cinema4D, Photoshop, InDeign, Acrobat, Video und Sound und ich hab nen iMac G4 15" Combo 700MHz 1GB RAM also erstes Modell.

    Damit kann ich gut arbeiten.

    Alles was darüber hinaus geht kann also nur besser sein.

    Der Vorteil bein PB ist hald das du den Bildschir nicht nur spiegeln kannst, wie beim iBook sondern deinen Arbeitsplatz erweitern kannst.

    Mittlerweile gibt auch n patch fürs iBook, dass das geht, wird aber von Aplle nicht ausdrücklich unterstützt.

    Ich bin mir nicht sicher, aber das iBook erlaubt nur 1024x768 er auflösung am externen Monitor.

    Da PB schafft da schon mehr.

    Wenn das mit der iBock Auflösung nicht stimmt korrigiert mich bitte :D :D :D ;)

    cu
     
  12. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Wie eilig es ist: ich habe eh schon ca. 8 gewartet, jetzt wirds einer mehr oder weniger nicht mehr rumreißen.

    was ich anlegen will: Ich habe momentan ein Maximum von ca. 1500€, was für ein gebrauchtes 667er grade so reicht. Speicher wirds in der Form noch etwas länger geben, vermute ich daher würde ich den noch etwas warten lassen und mich erstmal mit z.B. 512 zufrieden geben, oder evtl. 768...

    Bräuchte noch recht schnell Hilfe, da bei eBay grade ein Gerät drinnen ist, was ich mir vor Ort anschauen könnte, ich weiß natürlich nicht, ob ich das für mein Limit bekomme, jedoch könnte ich es dann noch versuchen.

    Der Nachteil der neuen PBooks mit der Radeon 9000 (867er und 1000er) ist, dass der Lüfter häufiger anspringen soll, und außer einer größeren Festplatte, einem schnelleren Brenner sowie besserer CPU und Grafik (die ich nicht so brauche, bin wenn überhaupt dann Gelegenheitsspieler) nichts, was von Vorteil ist. Und ich habe des öfteren von einem Apple Patch für das 667er gelesen, mit dem es auf 800 laufen soll.

    Hm, sagt einfach, was ihr empfehlt, ich habe Anfang Oktober Geburtstag, d.h. ich könnte da evtl. noch etwas rausschlagen, werde aber mal schauen müssen.


    /e: das iBook kann mit Patch auch extern bis zu 19XXxXXXX was für mich eh uninteressant ist, denn das schafft es nur bei 60Hz, aber 1280 schafft es auf jeden Fall noch bei 85Hz...
     
  13. luca

    luca Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Für 1500€ hab ich mir ´n refurbished PB 12" 640 MB RAM bestellt:D

    Alles ist möglich. mußt nur am Ball bleiben und Augen auf.

    Gebrauchte bekommst du auch z.B. bei www.macgadget.de unter Kleinanzeigen.

    Und hier gibts Gegrauchtpreise klick
    die allerdings ziemlich hochgesteckt sind.

    cu
     
  14. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Wir schweifen vom Thema ab, eigentlich geht es nur darum wie die drei (iBook 800, 900, Titanium 667) Geschwindigkeitsmäßig abschneiden, bzw. welche CPU für mich besser ist und damit auch ob ich mir lieber nen iBook oder nen Powerbook holen soll.

    Sicher das iBook ist billiger, aber das Powerbook hat ein größeres Display...
     
  15. ceUs

    ceUs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Sodalla, die Entscheidung ist gefallen, begrüßt einen neuen Powerbook 667 DVI, Combo, 512MB Ram, 30GB bei euch :D.

    Das Gerät wird am Sonntag abgeholt, d.h. ihr müsst euch auf einige Fragen gefasst machen :D.
    Öhm, und achja hat einer Tipps worauf ich genau achten sollte, bei der Abnahme des GErätes? (gibts spezielle Schwachstellen?)
     
  16. Grady

    Grady Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.04.2003
     
    Das PB schafft nur bei erweitertem Bildschirm mehr (2.Arbeitsfläche). Dort kann man bis zu 1600x1200 einstellen. Für den gespiegelten Monitor geht es nur bis zur max. physischen Auflösung des PB, also 1024x768 bei einem 12" und 1440x900 bei einem 17". Dass man z.B. beim PB 12" nicht mehr einstellen kann, ist (wie schon öfter hier geschrieben) ein Armutszeugnis von Apple, denn jeder Billig-Schlepptop von Lidl/Aldi kann das seit Jahren besser.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...