welches MacOS für mein ibook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von plato, 22.10.2004.

  1. plato

    plato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    Hallo,

    ich habe noch keine erfahrungen in sachen mac. habe aber jetzt ein altes ibook, so ein buntes, mit 350MHZ und 192 MB ram. ich habe vor macos und linux parallel zu nutzen. ich weiß nur leider nicht welches macos ich nehmen soll, da ich keinerlei ahnung von den vor- und nachteilen der verschiedenen versionen habe. könnt ihr mir empfehlungen geben?

    so long
     
  2. Für OSX wäre dein iBook wahrscheinlich zu langsam. Ich würde dir OS 9.2. empfehlen.
     
  3. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Probier mal Mac OS X aus und schau,wie schnell es Läuft. Wird nciht der Knaller sein,aber es geht. Bei Linux kann ich dir zum beispiel Yellow-Dog 4.0 ans Herz legen. Wenn ich Richtig liege,hat Suse auch ne Version für Macs.

    MeNz666
     
  4. basti2701

    basti2701 Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Hallo plato,

    die Frage wurde schon wirklich oft gestellt, Für genaue Antworten kannst du ja mal die Suche bemühen :).

    Sonst kannst du jedes aktuelle OS raufmachen. Wenn du Panther installieren möchtest, solltest du allerdings auf mindestens 512 MB upgraden. Da das wohl nicht gehen wird, holst du dir am besten einen 512 MB-Riegel und hast dann insgesamt 576 wenn ich mich nicht irre ;)

    Grüße,

    basti2701

    Ach ja, willst du ein wirklich schnelles System, wäre wohl das 9er angebracht, aber damit wollte ich nicht mehr arbeiten! Ist ja nun auch schon mehr als 4 Jahre alt.
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    ich schliesse mich hier an und frag mich was einige an OS 9 so schlecht finden.
    :confused:

    ww
     
  6. plato

    plato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    hi,

    was sind denn ausser der geschwindigkeit die anderen gravierenden unterschiede zwischen beiden versionen? in kurzfassung.

    so long
     
  7. funkbop

    funkbop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.06.2003
    hey wildwater.

    grundsätzlich findet hier - glaube ich jedenfalls - niemand OS9 schlecht. schließlich haben wir es 'jahrzehntelang' gelobt (und das zurecht!!).

    aber selbst mir überzeugtem macianer (ich fing mit dem IIc an - dafür gingen 1700 DM konfirmationsgeld drauf!) hat es das OSX nun echt angetan: es ist schön, stabil, einfach und logisch (sogar logischer als OS9, oder jungs?).

    trotzdem würde ich dir auch OS9.2.2 empfehlen, sonst wartest du statt mit deinem iBook zu arbeiten (selbst mein g3 600 Mhz iBook ist dafür fast zu lahm!)

    viel vergnügen mit deinem neuen alten apple!!!
     
  8. vwp

    vwp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2003
    das probierts du am besten mal aus
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    @funkbop:
    das meinte ich. auf so einen rechner würde ich nie OS X installieren. mein iMac (G3 450 1GB RAM) läuft auch noch unter OS 9. ich sehe keine so gravierenden vorteile bei OS X die mich dazu bringen das zu ändern.

    ww
     
  10. plato

    plato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    hmm, ich will mich schon entscheiden welches ich benutze, da ich mir die version dann ja noch kaufen muss, habe kein macos.

    so long
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen