welches gutes Buch um die digitale Verarbeitung von Fotos zu lernen

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Time4more, 21.02.2006.

  1. Time4more

    Time4more Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Hallo,

    ich suche ein gutes Buch (das auch im Zweifel mehr kosten darf) in dem die digitale Bildbearbeitung erklärt wird.

    Also das warum und wie um ein Bild digital zu optimieren ( Schärfe, Kontrast, Farbtemperatur ). Ich lege keinen Wert auf "digitale Spielereien" ( verfremden, montieren, etc. ).

    Welches Buch könnt Ihr mir empfehlen?

    Danke für die Tipps

    Gruß
    Patrick
     
  2. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Handwerklich sehr gut, verständlich und konzentriert auf das Wesentliche ist z.B.

    Jost J. Marchesi

    "Digital Photokollegium" Band 2 + ev. Band 3

    Verlag Photographie
     
  3. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    zum einen natürlich die auslassungen des "doc baumann". manchmal etwas verspielt...

    und vor allem dieses hier: Maike Jarsetz: Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie
    Aktuell zu Photoshop CS 2 – Das Lösungsbuch für perfekte Bilder (insgesamt 70 workshops werden darin behandelt).

    Galileo Design
    415 S., 2005, geb., komplett in Farbe, mit DVD
    39,90 Euro, ISBN 3-89842-698-X

    aus dem galileo design verlag gibt es haufenweise recht guter bücher zum thema...
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.831
    Zustimmungen:
    1.430
    Mitglied seit:
    13.09.2004

    ISBN: 0321330625

    ich habe das für CS1 von ihm! Sehr eingängig mit vielen Fotos und auf die Belange von Fotografen zugeschnitten! Kann ich sehr empfehlen!
     
  5. Kaiser

    Kaiser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.349
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.10.2004
    maike jarsetz hat jetzt auch ein buch? cool - die fand ich auf diversen adobe-roadshows nämlich immer ganz gut als referentin...
    ansonsten sind die sachen von katrin eismann ("die photoshop-diva") sehr gut - ist natürlich beides stark an photoshop gebunden....
     
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Guck mal hier: http://tipsfromthetopfloor.com/psc/
    gibt bestimmt noch andere sehr gute Seiten im Internet.
    Für das, was Du aufgezählt hast, ist ein Buch (finde ich) nicht nötig. Es gibt ohnehin keine pauschale Aussage wie man ein Bild schärfen muss oder wieviel Kontrast man geben muss etc. Das variiert ja von Bild zu Bild.

    Wichtig finde ich nur das Grundverständnis: was passiert beim Schärfen? Was sind Layer und wie gehe ich mit ihnen um? etc.
    Und da gibt es gute Tutorials im Internet und viele hilfreiche User. Anwenden muss es immer noch selber und dabei entwickelt wohl jeder irgendwie seinen eigenen Work-Flow (ich bin noch mitten drin :))
     
  7. Time4more

    Time4more Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Hallo

    und danke für die Tipps.
    Ich werde jetzt mal schauen und dann lesen.

    Gruß
    Patrick
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen