Welcher Printserver?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rivefischer, 27.09.2006.

  1. rivefischer

    rivefischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Hallo Boardies.
    Ich wollte meinen G5 aus dem Keller verkaufen. An Ihm hängt aber der Drucker und ne externe Festplatte. Die iBooks sollen aber den Drucker und die Festplatte per Wlan weiter im Keller ansprechen.

    Habe schon im netz gesucht, und einige Printserver gefunden. Aber welcher ist der richtige?

    Hoffe auf reichlich Antworten. Danke dafür im voraus.

    Gruß Jochen
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Für den Printserver kannst Du eine Airport Express nehmen. Für die Platte musst Du Dir ein NAS zulegen und mindestens an den Netzwerkport der AE anschliessen (die Du dann nur noch über WLAN erreichen kannst).
     
  3. rivefischer

    rivefischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2004
  4. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Da der Printserver nur das FAT32-Dateiformat verwendet, kannst Du externe Platten mit HFS-Format nicht verwenden, ohne sie neu zu formatieren...

    Ansonsten sollte der Printserver das gleiche leisten. Bevorzugt werden bei Printservern leider häufig nur Windows-Dateisysteme
     
  5. tan

    tan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Je nachdem wie teuer der Spaß wird kannst du dir ja auch einfach nen billigen Windows (ja.. böse...) Rechner hinstellen und gut ist, dann kannst du auch auf weitere Funktionen zurückgreifen.

    Aber jeder wie er will :)
     
  6. rivefischer

    rivefischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Und könnte man einen Hub anschließen um evtl mehrere USB Geräte anzuschließen?
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Das Ding sollte funktionieren. Warum würde ich die Finger davon lassen? :

    - Welches Printerprotokoll wird unterstützt?
    - Wie schnell ist der Fileserver Teil? Ein Standard Consumer NAS kommt im idealfall auf ca. 4 MB/s upload, max. 6 MB/s Download. Und die kosten ca. das 4 - 5 fache. Warum?

    Aber von den reinen Daten, die im Web stehen sollte das Ding funktionieren. Probiers aus und nutz die 14 Tage Rückgaberecht.
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Wo? An der AE? Nein. Am Hub wird nur das erste Gerät erkannt.
     
  9. rivefischer

    rivefischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2004
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was für ein Drucker und was für eine Festplatte sind das denn überhaupt?

    Ein Printserver ist eben nur für einen Drucker, wie der Name schon sagt.

    Du könntest ein NSLU2 nehmen, daran kannst du Drucker und USB-Festplatte anschließen.
    Das ist im Grunde ein kleiner Rechner, wo Linux drauf läuft.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen