welcher Mac für meine Bedürfnisse?(u.a. schnitt)

  1. schoko

    schoko Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe mir ein wenig angespart und wollte mir gern nun auch einen Desktop holen um gequemer arbeiten zu können. Ich nutze oft Photoshop, Premiere uswusf er sollte also schon etwas Power haben. Hatte mir übrlegt wieder einen Cube zu holen ist aber sicher das falsche... schafft das der neue mini mit core duo? Oder kommt nur ein G5 in frage?

    danke schonmal, achso das ein oder andere Spielchen nebenher wäre klasse :)
    und einen Monitor habe ich schon, würde aber geren dual-sreening nutzen
     
    schoko, 21.05.2006
  2. tnafele

    tnafeleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Das hängt davon ab, was Du genau schneiden willst. Für DV reicht auch schon ein "alter" G4 ab 1 GHz. Wenn Du aber HDV schneiden willst, brauchst Du einen der schnellsten Macs mit entsprechenden Festplatten.

    Gruß
    tnafele
     
    tnafele, 25.05.2006
  3. Loki Mephisto

    Loki MephistoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    243
    Ich würde den iMac 20" empfehlen.
    Der Core Duo des Mac Mini wäre zwar vermutlich ausreichend, gelegentlich ein Spielchen würde allerdings nicht allzuviel Spaß machen, da keine vernünftige Graphikkarte verbaut ist. Die X1600 des iMac ist da deutlich besser. Deinen Monitor kannst du an den iMac anschließen --> schon gibts Dual Screen.
     
    Loki Mephisto, 25.05.2006
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Für Hobbyschnitt würd ich den iMac nehmen, der ist schnell, günstig und hat ne schnelle Festplatte, die beim Mini as KO-Kriterium sein wird...

    Edit: Da war eider einer schneller! ;)
     
    SGAbi2007, 25.05.2006
  5. Quant

    QuantMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    7
    Wenn es kein Neuer sein muss könntest du dir auch einen Powermac G5 Dual zulegen, die sind für die ansprüche mehr als nur genügend und bei Ebay mitlerweile billig zu haben.

    umbrella
     
    Quant, 25.05.2006
  6. SGAbi2007

    SGAbi2007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Würd ich nicht machen, ist unnötig teuer! Um nen PM, der dem iMac gleichwertig ist, zu bekommen, bezahlst du einiges mehr!

    Wenn man nicht auf non-UB Spezialsoftware angewiesen ist, würde ich niemandem zu einem PM Dual raten! In optimierter Software ist der 2 GHz Core Duo iMac recht häufig doppelt so schnell wie der 2 GHz iMac G5.
    => Der G5 Dual sollte also nicht sonderlich viel schneller als ein aktueller iMac sein! (Es sei denn du kannst mehr als 2 GB RAM verwerten, dann brauchst du den G5, da der dank seiner 64 Bit 8/16 GB RAM adressieren kann!)

    (Der Quad ist eine andere Geschichte, sowas schnelles bekommt man für den Preis fast nirgends! - Liegt vor allem daran, dass die Core Duos nicht Multiprozessor fähig sind, sonst könnte man da auch einen Quad draus basteln...)
     
    SGAbi2007, 25.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welcher Mac meine
  1. fasto
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.586
    MPMutsch
    29.01.2017
  2. slash
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.357
  3. FuerstvonBabylo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    378
    Paul1983
    21.07.2016
  4. bellus92
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.201
    bellus92
    14.01.2016
  5. Herr Patschulke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.323
    tocotronaut
    04.03.2011