1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen reinen DSL-Anschluss?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von CRen, 24.04.2004.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    147
    Hallo zusammen!

    Nächste Woche ist Umzug angesagt und jetzt bin ich auf der Suche nach einem ordentlichen und günstigen DSL-Anschluss.

    Es muss auf jeden Fall eine Flatrate sein, ansonsten ist mir das alles relativ egal.

    Telefonanschluss muss nicht dabei sein, da ich mir ohnehin demnächst einen Genion-Handyvertrag holen wollte.

    Wie auch immer: Ich habe jetzt QSC und Broadnet gefunden, die reine DSL-Anschlüsse vergeben.

    Weiß jemand mehr über die Anbieter? Wie zuverlässig sind die und wie gut ist der Service und die Verfügbarkeit?

    Besonders Broadnet hat's mir angetan, bei QSC muss wohl eine Extra-Leitung gelegt werden, was nicht so doll ist.

    Gibt's noch Alternativen?

    Danke für die Hilfe!

    Gruß,
    Christian
     
  2. filzer

    filzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    hallo,

    also ich benutze broadnet mediascape home flat, und da wurde auch ne extra leitung gelegt (bzw. eine vorhandene neu aufgeschaltet). das lief aber völlig problemlos. da bin ich frei von Tpunkt. du bekommst einen nicht konfigurierbaren router als modem, als leihgerät, das ist vielleicht etwas merkwuerdig. aber sonst: alles wunderbar und sehr schnell! guter service (die haben mich sogar mal angerufen auf ne mail hin und waren super freundlich).

    QDSL haben wir im atelier, das ist auch gut, v.a. wenn dsl nicht angeboten wird. da geht dann oft noch qdsl. kann darueber auch nicht klagen.

    ich wuerde fuer zuhause jedenfalls wieder broadnet wählen.

    gruss filzer
     
  3. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    147
    Ah, das mit Broadnet klingt ja gut.

    Wohnst Du in einem Einfamilienhaus oder in einem Wohnblock?

    Meine Wohnung wäre nämlich in einem Hochhaus, ich weiß nicht, ob die Aufschaltung da problematischer ist oder ob das egal ist?

    Wie lange brauchen die zwischen Bestellung und Anschluss?

    Gruß,
    Christian
     
  4. cyko

    cyko MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe einen Anschluß bei Versatel beantragt.
    Anschluß kostet in etwa 50Euro für DSL-Flatrate,ISDN, und 20
    Euro Telefonguthaben.
    Ist allerdings meist nur in größeren Städten zu haben.
     
  5. Fali

    Fali MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
     

    Hallo,

    möchte mal gerne wissen wie zufrieden du mit Versatel bist.
    Von vielen hört man, dass da alles super ist. Doch auch ist die andere Meinung oft vertreten. So nach dem Motto "Lass bloss die Finger davon." Wen soll man da bloß trauen.

    Ich bin auch schon die ganze Zeit am überlegen ob ich von Telekom zu Versatel wechseln soll. Bin selber Wenigtelefonierer (höchstens 15 € im Monat) und wie gesagt kann mich nicht entscheiden da man viel positives wie negatives hört.

    Vielleicht kannst du mal kurz ein Bericht abgeben
     
  6. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    1
    Bin mir nicht sicher ob das neben Köln / Pott auch in Bonn angeboten wird,aber Google doch mal nach ISH. Das ist so ähnlich wie Kabel BW in Baden Würtenberg -> Kabel DSL :)
     
  7. robat

    robat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe hier in Mannheim (noch) QSC und bin damit sehr zufrieden. Super Service und die Leitung ist sehr hochwertig (1024/512, keine Zwangstrennung alle 24h). Leider ziehe ich demnaechst um in eine QSC-freie Zone :/ Ich hoffe T-DSL ist nicht so schlecht wie sein Ruf...
     
  8. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    1
    In Mannheim müßtes doch auch flächendeckend Kabel BW geben oder ? Wäre doch ne Alternative ;)
     
  9. robat

    robat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Hehe, wenn Kabel BW das mal auch anbieten würde bestimmt. Mein Kollege der sich dafür mal interessiert hatte wurde erstmal auf nächstes Jahr vertröstet... Ausserdem ziehe ich in die Pfalz ;)
     
  10. ... funzen muss es und nicht nur billig sein - T-Com ... :)