Welchen (Provider-)Tarif kann ich verwenden?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von SirJoker, 14.02.2006.

  1. SirJoker

    SirJoker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Hi,

    ich soll für einen Kunden eine .de Domain anmelden. Nun möchte der Kunde über diese Domain bzw. über den zukünftigen Internet-Auftritt, mit Pferden handeln. D.h. es ist eine gewerblich zu nutzende Seite. Muss ich dieses bei der Provider-Wahl berücksichtigen, oder ist das egal? Ich werde die Domain nicht weiterverkaufen d.h. er ist der Eigentümer derselben.

    Er braucht auch kein PHP/MySQL. Es reicht eine kleine Präsenz mit ein paar E-Mail-Adressen und vielleicht 100MB Speicher.

    Also zusammen gefasst: ist es ein Unterschied, ob die Domain gewerblich oder Privat genutzt wird und muss ich das bei der Tarif-Wahl mit berücksichtigen?

    Joker
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Nein das ist egal. Du kannst bei jedem Provider ein Paket holen. Mit 200 MB Speicher und ein paar Emailadressen, kann ich dir dieses Paket empfehlen.
     
  3. SirJoker

    SirJoker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Hört sich gut an. Nur schon zuviel der Funktionen. PHP brauch ich (noch) nicht und das Volumen ist auch zu hoch.

    Ich hatte ein Angebot von 0.99 Euro / Monat. Muss nochmal schauen wo das war komme erst Morgen wieder rann.

    Vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen