welchen mac notebook für musikproduktionen zu hause

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von anagroove, 18.04.2008.

  1. anagroove

    anagroove Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.04.2008
    Ich möchte von Pc nach Mac umsteigen und dein mac vorallem für kleinere soundproduktionen zu Hause benützen. Bis jetzt habe ich auf Cubase 3 gearbeitet.
    Ich möchte mit einem Notebook arbeiten. Welches wäre für mich das geeignetse?
    Vielen Dank für eure Beiträge
    anagroove
     
  2. macadeo

    macadeo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.09.2007
    Musikproduktion

    Ich bin vor 8 Monaten von PC Cubase 4 auf ein Macbook Pro 15 Zoll, 2,4 GHZ, mit Logic 8 und Apogee Duet umgestiegen und bin glücklich damit. Ich kann Dir den baldigen Umstieg nur ans Herz legen. Cubase Umsteiger lesen die Schnelleinführung und können in Logic sofort loslegen. Wenn du sehr gute Augen hast, reicht das Macbook (je schneller desto besser) aber auch. Fette Grafikleistung brauchst du ja nicht. Mit einem vernünftigen Display machen aber Programme mit komplexeren Oberflächen einfach mehr Laune. Der Logic allein ist die Investition wert. Du kannst hier mit den vielen Plugins und Loops komplett produzieren auf einen Niveau, dem Cubase momentan nichts entgegenzusetzen hat. Die Systemressourcen reichen auch für komplexe Sachen gut aus, zumal zu erwarten ist, dass Apple nochmals bei Logic heftig an der Performance schrauben wird. Also schlag zu, Macbook mit Core Duo 2 und evtl. ein größerer Monitor dazu oder MB Pro, wenn Dir das Geld langt.
     
  3. Baller_23

    Baller_23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Hallo,
    Ich werde mir demnächst wahrscheinlich auch ein macbook mit zusätzlichem Monitor zulegen und habe so ziemlich den selben Anwendungsbereich. (Cubase, etc.) Das was du bei dem macbook pro mehr zahlst kann man in dem bereich auch gut anderswo investieren ;)
    Gruß Baller_23
     
  4. Tima

    Tima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.04.2008
    Also ich würde auch MBP sagen, weil ich habe nicht so gute Berichte über das Macbook und Musikprodution gehört bzw. gelesen. naja dann noch viel spaß bei deiner suche... bzw. beim kaufen! :):):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen