1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Mac mindestens für Panther?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von CRen, 10.01.2004.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    147
    Hallo!

    Ich spiele nach all den bösen Meldungen über das iBook damit, mir einen günstigen Mac als Zweitrechner zu holen.

    Der soll vor allem folgendes leisten: Schreibmaschine und Internet, falls das iBook ausfällt, Sicherung der Daten und irgendwelche Download-Sessions, die ich mit dem iBook ungern mache.

    Dazu brauche ich vor allem eine große Platte. Die habe ich bereits in einem FW-Gehäuse, würde die dann aber gerne in den Rechner einbauen.

    Es sollte mindestens ein iMac sein, ein Firewire-Anschluss wäre nicht schlecht.

    Was empfehlt Ihr mir, wovon sollte ich die Finger lassen?

    Gruß,
    Christian
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    nachdem es dir so wie ich das lese nicht so sehr auf die geschwindigkeit ankommmt, würde ich sagen ein G3 imac ab 500 mhz mit viel arbeitsspeicher müsste reichen. platte einbauen ist da leider nicht so einfach.

    gruss
    wildwater
     
  3. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Wenn es denn unbedingt ein weiterer Rechner sein muss - bitte ;)
    Der G3 dürfte dafür wirklich reichen. Anleitung für den Festplatten-Einbau findest du hier
     
  4. Also auf dem 400MHz iMac DV mit SlotIn DVD mit 384MB Ram von meiner Tochter läuft das System wirklich gut und ich finde, sogar noch ein bisschen besser als OS 9.2

    cu

    thomax
     
  5. blommberg

    blommberg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich aber anderer Meinung!

    Ich (iMac g3, 500 MHz, 700er ram) bin mit der Performance vom Xer System (allerdings 10.2.x) nicht zufrieden. Die Ausstattung reicht nicht! Außer natürlich Du möchtest dauernd den "SAT1-Ball sehen...
    Vorsicht mit größeren schnelleren festplatten in diesen iMacs: Mir wurde gesagt, die Kühlung reiche dann nicht. Folge: Thrmische Schäden...
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    ich denke mal, die Frage ist schwer zu beantworten, da die Ansprüche individuell doch sehr verschieden sind. Bei mir persönlich läuft Panther auf einem iBook 500 mit 640 MB RAM und einem G4 400 mit 1 GB RAM, auf beiden läuft es gut, wenn auch natürlich nicht so schnell wie auf aktuellen Maschinen. Das iBook ist tendenziell etwas träger als der G4. Auf beiden Rechnern war ein deutlicher Performancezuwachs unter Panther im Vergleich zu früheren Versionen von Mac OS 10 zu spüren.

    Am besten ist es aber, Du probierst es selbst (z. B. bei Bekannten) aus.

    Grüße,

    tasha