Welchen Laserdrucker am Mac oder USB-Adapter für meinen HP Laserjet 6 L

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von wonder, 07.01.2005.

  1. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ahoi an die community,

    werde in der nächsten zeit wohl ein wenig mehr schreiben und drucken müssen. außerdem mich von meinem (methusalem) pc trennen, an dem ich bisher sehr glücklich einen HP laserjet 6L betrieben habe.

    anwendungsgebie und anforderungent:

    - briefe scheiben
    - umschläge bedrucken
    - mehrseitige texte etc. ausdrucken

    - farbe ist nicht nötig
    - preis bis max 500 eur
    - kein multifunktionsgerät


    frage:

    1. gibt es funktionierende usb-parallel-adapter, daß ich meinen HP LJ 6 L am mac (erfolgreich) zum laufen bekomme?

    2. denke die treiber für alte HP LJ sollten funktionieren - habe keine für den LJ 6 L entdecken können...? welche / wo?

    3. falls der HP LJ 6 L nicht zur weiterbenutzung zu empfehlen ist (technisch tip top ok), welchen drucker würdet ihr mir empfehlen - würde gerne einen von HP nehmen

    für eure hilfe bereits im voraus meinen herzlichen dank

    gruß
    w
     
  2. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    keine empfehlungen :( :( :(

    gruß
    w

    p.s. maybe hp 1320?
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Theoretisch kannst du jeden USB-Parallel-Adapter nehmen (auch die günstigen < 10 Euro vom PC-Discounter), allerdings gibt es mit manchen Probleme, evtl. kannst du ja vereinbaren, den wieder zurückzubringen, falls er nicht geht.

    Eine PPD, die problemlos funktionieren sollte, findest du hier!

    Der Drucker würde aber auch mit HPIJS funktionieren.

    Achso, welches System nutzt du überhaupt? Alle oben gemachten Angaben beziehen sich auf MacOSX > 10.2

    MfG
    MrFX
     
  4. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    thx a lot!

    riesen dank - werde das gleich mal ausprobieren!

    was mache ich mit der gezogenen .ppd datei? ist das eine treiberdatei - muß irgendetwas umkompiliert werden? was mache ich genau damit?

    ...würde mir einer das mal erklärern kopfklatz
    habe immer gedacht als mac oos user bliebe ich davon verschont :D
    einer von unseren community mitgliedern hat so eine nette signatur: "benutze mac os, weil mir win zu blöd ist und ich für linux zu blöd bin" schließe mich an und erweitere auf open source spezialitäten... ;)

    10.3.7 - richtig angenommen :)

    mrfx - dir schon mal riesen danl für deine infos!!!
    maybe kann mir ja noch jemand bei den fragen weiterhelfen...

    gruß
    w
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also zur PPD... die zeigst du dem Print Center, wenn du den Drucker dann installierst, also auf Andere... gehen und zeigen.

    Zum HPIJS, das brauchst du nur installieren (ist alles schon fertig für MacOSX). Es werden verschiedene Treiber zu den unterstützten Druckern installiert, die dann im System verfügbar sind. Keine Angst, dazu brauchst du keine Linux-Kenntnisse.

    MfG
    MrFX
     
  6. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    riesen dank!
    mit dieser erklärung sollte es kein problem sein!
    gruß von der küste nach sachsen,
    ciao
    w
     
  7. uweulm

    uweulm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Moment bitte. Ich bin völlig planlos mit solchen Dingen.
    Wie soll ich die ppd-datei wem und wann zeigen? Was heißt zeigen???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen