Welchen hardwarekalibrierbaren TFT?

steffan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.05.2006
Beiträge
30
Tja, meine Röhre meldet sich nun so langsam ab: wird unscharf und das Bild fängt an sich an den Rändern zu verzerren. Es ist ein LaCie electron22blue, den ich jetzt gerne durch einen TFT ersetzen möchte. Wichtig für mich ist eine sehr gute Farbdarstellung (Softproof).

Deshalb meine Frage:
hat jemand schon mit folgenden Modellen gearbeitet, was gehört davon, oder kann mir weitere nennen, welche sich für die Anforderungen der Druckvorstufe eignen? (Habe schon im Forum gesucht, aber dort werden eher ältere Modelle angesprochen)

EIZO CG210
EIZO CE210W
EIZO CE240W

Quato Intelli Proof 213
Quato Intelli Proof 230

LaCie 321 LCD

und neu:
NEC SpectraView 2190

Was gibt's noch für Möglichkeiten?
Hat jemand Erfahrung mit Apple Cinema Displays als Softproof-Monitor?

Schon mal vielen Dank, Steffan
 

axl.r

Neues Mitglied
Registriert
01.04.2004
Beiträge
19
Stand vor dem selben Problem. Habe heute den CE240W bestellt sollte nächste Woche eintrudeln.

Mein Schwerpunkt liegt aber eher im Bereich Animation und hin und wieder mal Visualisierungen für unseren Grafikbereich.

Der CG210 und die Quatos stellen in Deiner Liste wohl die Spitze dar. Bei Publishing Praxis gibt's dazu auch nen Test: http://www.publishingpraxis.de/data/hefte/pdf/dd200601/PP_2005_07_030.pdf

Gebe nächste Woche mal nen Bericht zum CE240W.
 

axl.r

Neues Mitglied
Registriert
01.04.2004
Beiträge
19
Noch vergessen. Die ACDs würde ich weniger als geeignet ansehen.
 

steffan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.05.2006
Beiträge
30
Danke für die Infos, axl.r. Bericht wäre klasse!
Das die ACDs nicht so dolle sein sollen, hab ich inzwischen auch schon gehört/gelesen.
Besonders interessiert mich momentan der NEC SpectraView 2190. Aber der scheint für einen Testbericht noch zu neu auf dem Markt zu sein ... mal sehen was über den berichtet wird. (Hoffe meine Röhre - und Augen - machen noch ein weinig mit)
 

ThoRic

Aktives Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
2.616
Da nach Hardwarekalibrierbar gefragt war, gehören die ACDs ja wohl definitiv nicht in die Zielgruppe.
 

steffan

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.05.2006
Beiträge
30
Stimmt! Aber mich hätte interessiert, ob jemand die ACDs als (mehr oder weniger guten) Proof/Grafikmonitor einsetzt und welche Erfahrung er damit gemacht hat.
 
Oben