Welche USB Surround Karte + Boxen?

Yecab

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
22.01.2005
Beiträge
3
Hi, ich suche eine externe USB Soundkarte (7.1, notfalls 5.1) die sowohl für Mac als auch für Windows funktioniert. Eine Empfehlung für passende Boxen hätt ich auch gleich noch gerne =)

Meine Recherchen haben mich auf die Sonica Theater aufmerksam gemacht, allerdings habe ich diesen Thrad hier gefunden : https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=12204 (Posting #15), ich hätt halt gern eine, die wirklich das hält, was man eigentlich erwartet.
Gegen eine EAX Unterstützung hätt ich auch nichts einzuwenden.

Vielen Dank (ein weiterer Switcher :D)
 

guhrkensalat

Mitglied
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
474
Hallo,

erstmal Willkommen im Forum! :)

Eine externe Soundkarte kann ich Dir leider nicht empfehlen. Aber wenn Du gute Boxen willst, solltest Du Dich mal bei Teufel umschauen. Die machen wirklich super Boxen! Gerade das Concept E, das z.Zt. für 99,- € angeboten wird, ist zu dem Preis echt unschlagbar.
Ich kann von denen nur gutes berichten, habe mir selber gerade nach und nach das Theater4 in 7.1 gekauft :D

Gruß und viel Glück bei der Soundkartensuche

guhrkensalat
 
Zuletzt bearbeitet:

MahatmaGlück

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
5.859
Es gibt eine externe 7.1 USB Lösung von M-Audio. Ist die einzige mir bekannte - Auf PCI-Basis gibt's sicher mehr.

M-Audio hat viele Freunde ... ich gehöre nicht dazu.
 

fb64

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2004
Beiträge
420
Yecab schrieb:
Gegen eine EAX Unterstützung hätt ich auch nichts einzuwenden.

EAX kannst Du leider am Mac vergessen (ich hoffe sehr, dass mir jemand fundiert widersprechen kann).
 

Yecab

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
22.01.2005
Beiträge
3
Also ich werd mir wohl die Boxen von Teufel holen, aber wohl nur die 5.1, da das Sparschwein eher implodiert als explodiert :( Aber lieber guten 5.1 Klang als schlechten 7.1 fürs fast gleiche Geld.

Aber hat denn sonst noch jemand ne Soundkarten-Empfehlung? Neben der M-Audio Sonica Theater halt.
Auch 5.1 würde mit weiterhelfen.
 
Oben