welche tv-lösung, wenn kabelanschluß vorhanden?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von berndbernd35, 13.03.2006.

  1. berndbernd35

    berndbernd35 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    hallo,

    ich habe im wohnzimmer einen rechner mit mac OSX stehen, aber keinen TV.
    möchte gerne den vorhandenen und wegen mietvertrages pauschal mitbezahlten kabelanschluß am rechner nutzen können.

    gibt es da eine vernünftige lösung (außer einfach noch ein TV-Gerät ins Zimmer zu stellen)?
    Danke für tipps.
    bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2006
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    hast du kabel auch digital?

    dann brauchst eine dvb-c lösung, ansonsten eine analog-lösung (schlechte Qualität).

    PS: Ich hasse diese Knebelverträge für Kabel..
     
  3. berndbernd35

    berndbernd35 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    hast du kabel auch digital?

    weiß ich nicht.
    ich habe einen kabelanschluß in der wand und die aussage, der sei aktiv.
    erkennt man da (von aussen ) einen unterschied (andere steckverbindung)?
    die kabelanschlüsse gibt es jedenfalls schon sehr lange.

    kann jedenfalls die nachbarn fragen.

    taugt "elgato eye tv ez" was?
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Nein, sieht man nicht.

    Es gibt wohl in jedem Kabelnetz digitale Programme, allerdings oft nur sehr eingeschränkt. Vieles (auch Free-TV) ist, je nach Betreiber, nur gegen AUfpreis erhältlich. Näheres erfährst du bei deinem Kabelnetzbetreiber.
    Falls es machbar ist, würd ich an deiner Stelle aber digital bevorzugen.

    Elgato hat einen guten Ruf, hab es aber selber noch nicht benutzt.

    Mittlerweile ist Fernsehen nicht mehr so wichtig für mich, als daß ich da Kabel+Gema+teure DVB-C Lösung (hatte DVB-S) zahle.
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    bei kabel digital kannst du eben einen digitat-tv receiver verwenden. das ist ne viel bessere qualität. aber die dose in der wand sieht bei beiden gleich aus.

    am einfachsten für analoges tv ist das hier:

    http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetvez

    EDIT:

    digital kostet aber extra im monat. statt dessen würde ich mir überlegen ob nicht dvb-t die bessere wahl ist (wenn du es bei dir empfangen kannst). damit hat man auch digitales tv, zahlt aber nicht extra dafür.
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Wenn er ne Yagi stellen kann, kann er auch gleich ne Schüssel stellen und hat noch viel mehr Programme ;-)
    (dvb-s)
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    alles ne frage des preises. nen dvb-t tuner und eye-tv bekommt man schon für nen hunni.
    ne sat-schüsssel und nen digitalen sat empfänger fürn mac kostet schon mehr.
    aber wenn ne schüssel nicht stört und angebracht werden darf dann hat man da schon weitaus mehr programme...
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    wieso dvb-t für den mac so günstig ist (im vergleich zu dvb-s), hab ich auch nie verstanden, zumal es weit weniger verbreitet ist.

    fürn pc kommt man auf ca. 150 EUR all inkl. (ca. 50 EUR Schüssel, 30 EUR LNB, 50 EUR Karte, 20 EUR Material)
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    das wär ja mal ne gute frage. gibts eigentlich keinen usb2 stick der dvb-s empfängt UND der am mac läuft? bei einigen dvb-t dingern ist das ja möglich.
     
  10. marcellus

    marcellus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.11.2005
    Ich benutze auf dem Mac die Alchemy TV-Karte und erhalte durch den vorhandenen Kabelanschluss alle Sender korrekt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen