Welche Software zum Bearbeiten von Filmen

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Angeline!, 14.12.2006.

  1. Angeline!

    Angeline! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2003
    Ich möchte gerne .avi und .wmv-Videos möglichst schnell und einfach bearbeiten (Szenenstückchen entfernen, Filmclips hintereinandersetzen usw.).

    Kann mir dazu jemand eine vernünfige Software empfehlen? Ist Final.Cut dazu geeignet?
     
  2. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Klar ist Final Cut dazu geeignet. Ist das profi Cutter Tool von Apple.

    Würde ich Dir übrigens auch empfehlen. :D


    Frank T.
     
  3. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Ja, ein DV-Schnittprogramm. Was bei AVIs u.U. kein Problem ist, bei WMVs aber schon, und zwar nicht nur weil es damit AFAIK nicht ordentlich umgehen kann. Und oversized ist es für die Aufgaben sowieso.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.506
    Zustimmungen:
    642
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    QuickTime Pro. :cool:
     
  5. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Wenns nur so "Kleinkram" und für den Hausgebrauch ist, reicht auch iMovie.
     
  6. mormonth

    mormonth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    104
    Mitglied seit:
    27.11.2006
    Zuzüglich einem Konverter & Komponenten für die "exotischen" Formate: MPEG Streamclip, Perian, Flip4Mac, etc.

    Wäre dann auch meine Empfehlung. Wenn man Hunger auf "mehr" hat, kann man immer noch €300,- für Final cut Express ausgeben...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen