Welche Kabel und Blablabla

der.Michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
53
So als erstes schon mal sry
Habe gesucht aber nichts gefunden...hoffe aber das mir trotzdem jemand hilft.

Als ich ziehe gerade in ne WG und wir wollen in jedes Zimmer eine Telefon und eine Dsl Leitung legen!
Da sich meine Netzwerkfähigkeiten auf dinge beschränken die man am Bildschirm macht bzw ein Netzwerkkabel einzustecken bräuchte ich einmal hilfe!

Also meine Fragen
-Wieviele Leitungen brauche ich jeweils?
(Würde ein Acht Adern Kabel ausreichen?)

-Und muss ich irgendwas daran beachten?

Danke schonmal
Michel
 

Itekei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.080
Mal was anderes, warum macht Ihr Euch denn die Mühe mit Netzwerkkabeln, kauft doch nen WLAN Router. Eure Netzwerkkabel kosten wahrscheinlich genausoviel :) Ausserdem braucht ihr ja eh nen Splitter oder Router, so...
 

der.Michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
53
Itekei schrieb:
Mal was anderes, warum macht Ihr Euch denn die Mühe mit Netzwerkkabeln, kauft doch nen WLAN Router. Eure Netzwerkkabel kosten wahrscheinlich genausoviel :) Ausserdem braucht ihr ja eh nen Splitter oder Router, so...
Weil ich Zuhause bisher nur schlechte erfahrungen mit Wlan gemacht habe!
Mal läufts gut... mal findet der den Router nich egal wo der steht und der is echt icht weit weg!

Also Ein Kabel mit acht Adern Pro Zimmer reicht?

Danke
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.879
Ein RJ45 Kabel Pro Zimmer reicht. Diese werden am Router angeschlossen und fertig.
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.418
WLAN Kabel nehmen und mit Siemens Lufthaken aufhängen, ist die eleganteste Lösung..:D
 

der.Michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
53
Entschuldigt...

und was is mit dem Telefon???
Deswegen bezog sich meine Frage ja drauf, wieviele Adern das Kabel insgesammt haben muss!?
Ein RJ45 Kabel hat meines Wissens schon 8!
 

der.Michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
53
Danke!
Also Zwei oder W-lan und eins!

Thx für die schnellen Antworten!
 

zabhod

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
351
der.Michel schrieb:
Entschuldigt...

und was is mit dem Telefon???
Deswegen bezog sich meine Frage ja drauf, wieviele Adern das Kabel insgesammt haben muss!?
Ein RJ45 Kabel hat meines Wissens schon 8!
Da sind zwar in der Standardbelegung nicht alle beschaltet, man kann aber trotzdem m.W. auf die nicht genutzen Adern keine anderen Dienste wie z.B. Telefon drauf legen.

Also noch eine zweite Leitung (mindestens 2 Adern für analoges Telefon, mindestens 4 für ISDN (besser 6)) einziehen.
 

Itekei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.080
der.Michel schrieb:
Weil ich Zuhause bisher nur schlechte erfahrungen mit Wlan gemacht habe! Mal läufts gut... mal findet der den Router nich egal wo der steht und der is echt icht weit weg!
Schlechte Erfahrungen mit WLAN habe ich mit Macs nicht gemacht. Ab und an darf ich sowas auch in PC Umgebungen einrichten wo es schonmal ab und dann dann klemmt. Aber Macs... null problemo.
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
4.867
der.Michel schrieb:
[...]
Also Ein Kabel mit acht Adern Pro Zimmer reicht?

Danke
fuer fast ethernet also bis zu 100mbit/s brauchst du nur 4 von den 8 adern. alle 8 wuerde man erst bei gigabit brauchen.
 

der.Michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
53
cool also könnte ich ein sechser und ein vierer legen!

@Itekei
Das liegt auch eher nich an meinem iMac,(und wenn es so wäre wpürde ich es niemals glauben:) )
sondern warscheinlich mehr an der Decke, weil ich nen Stockwerk höher liege als der Router.
Und da wir ja eh ein kabel für Tele legen müssen, dachte ich legen wir halt gleich für Netzwerk mit!
 

animalchin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
5.005
der.Michel schrieb:
cool also könnte ich ein sechser und ein vierer legen!
Hallo,

ich bezweifle allerdings, dass du so ohne weiteres ein vieradriges Netzwerkkabel finden wirst - die haben i. d. R. alle acht Adern. Notabene: _Netzwerk_-Kabel, nicht Telefon-, Rasierapparat- oder Staubsaugerkabel. Nimm am besten ein abgeschirmtes (STP) und kein unabgeschirmtes (UTP) _Verlege_-Kabel, kein Patchkabel. Dann kaufst du dir am besten noch eine RJ45-Netzwerkdose für jedes Zimmer (in LSA-Ausführung) und das passende LSA-Auflegewerkzeug (ca. 15 EUR). Damit kann man die Kabel in der Dose einfach und ohne großes Gefummel anschließen.

Grüße,

animalchin
 
Oben