welche internen Festplatten fuer G4 ?

Stefan Weiss

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.05.2006
Beiträge
1
Hallo, ich habe das Forum Festplatten durchsucht, aber leider keine passende Antwort auf meine Frage gefunden welche da lautet: welche Festplatten sind in einen Power G4 (Modell M5183) einzusetzen? Funzen "normale" IDE Platten? gibts limitis an an Groessen, sollten die Platte als "Cable Select" gejumpert werden? Grund der Frage meine Seagate 40GB (ST340015A), die ich an einem PC erfolgreich testete wird an dem G4 als 7GB Festplatte erkannt... Eine nagelneue 40 GB Platte von WD braucht Stunden um partitioniert zu werden. Ist der MAC tatsaechlich nicht in der Lage gaengige (guenstige) Hardware korrekt zu Initialisieren? welche Platten laufen an einem G4 (intern) ? Danke!!!
 

Mortiis

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
2.177
Ave,

Im normal Fall sollten sämtliche ATA-Platten am G4 schnurren. Das Problem wird nur sein, sie sollten auch "Jungfreulich" oder im HFS+ oder HFS formatiert sein, sonst gibt es Probleme. Gejumpert wie normal auch in der PC-Welt mit Master oder Slave. Es kommt auch noch drauf an, mit was für ein System man hantiert, denn die älteren Versionen von MacOS, könnten schon mal Probleme damit haben, wenn noch Daten aus der WinPC-Welt auf der Platte sind. Beachten sollte man auch, die älteren G4's können nur bis 128GB auslesen, denn dies ist ihre oblikatorische Grenze. Die Vorletzte und letzte Version der G4's haben aber damit keine Probleme mehr.

Mortiis
 

ThaHammer

Aktives Mitglied
Registriert
01.06.2004
Beiträge
3.304
Wenn das Geld da ist kauf Dir ne schnelle Platte und installiere dort das System drauf, das bringt Performance!
 

JürgenggB

abgemeldet
Registriert
01.11.2005
Beiträge
7.966
Hallo Stephan,

willkommen bei MacUser,

wie Mortiis schrieb, Du kannst bedenkenlos IDE-Platten
einsetzen. Ich habe in meinem G4 AGP alte und neue
IDE- (Maxtor, Samsung) und SCSI-Festplatten (Seagate).
Alle laufen problemlos.


Gruss Jürgen
 
Oben