Welche empfohlene Partitionsgröße für Bootcamp auf MBP 160GB?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Schneemensch, 19.11.2006.

  1. Schneemensch

    Schneemensch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.09.2006
    Hallo,
    ich hab mir das MBP mit 160er HDD zugelegt... Da ich definitiv für Arbeit etc Bootcamp benötige bräucht ich einen Rat (bitte keine Diskussionen über Parallels und Konsorten, will erstma nu Bootcamp, danke).

    Da ich eine 160er Platte intern habe und eine theoretisch eine 300er GB Platte für Fotos etc habe (praktisch noch ne 500er, die aber eher Backup und Auslagerung übernimmt), wollte ich mal wissen, wieviel es sinnvoll ist, von den 160GB für Win freizugeben?! Ich dachte da an insgesamt so 15-20GB.

    Hat jemand Erfahrung? Wird für Win, paar Programme, Teile der Adobe Suite und evtl 1-2 Games für Bahnfahrten (und Meetings.... ;) ) drauf..

    Danke schonmal!

    Y.
     
  2. Schneemensch

    Schneemensch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.09.2006
    *schieb*
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    20 GB?

    Ich kenne ja deine Datenmengen und Games nicht.
    Aber erscheint mir plausibel.
     
  4. Schneemensch

    Schneemensch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.09.2006
    Spiele sagen wir mal 1 mit 4GB (NFS:C oder Gothic3) und Datenmenge wird eh auf externe Platte gelagert denk ich...

    Grüße,
    Y.
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz, was Du jetzt von uns möchtest!?
    Wir sollen Dir jetzt doch nicht ernsthaft sagen, wieviel Platz Du für Windows benötigst?
    Meine "Partition" (unter PD, aber das ist ja egal) ist 5GB groß. Mir reichts.

    Handelt es sich bei dem Windows um Vista, reichen 15 GB so gerade eben nur fürs Betriebssystem.

    Was installierst Du sonst noch alles?

    Ich denke, Du weißt, worauf ich hinaus möchte?

    Gruß
     
  6. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Ich habe 2 Partitionen wobei meine 238 GB in 218 für Mac OSX und Co. und die restlichen 20 GB für Win sind.


    Also beim Install von BC habe ich den Regler auf 20 GB geschoben. Läuft gut, soll nur zum Need fpr Speed spielen herhalten, sonst brauche ich den Winshit eh nicht.


    Gruß

    Frank T.
     
  7. Schneemensch

    Schneemensch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.09.2006
    @BirdofPrey:
    Hab ich doch geschrieben, die anfallenden Daten sind auf externer Platte (nix mit Win-Partition zu tun) und wollt nur wissen was die WinPartition so evtl für platz bei interner 160GB platte haben sollte.... bei einem Spiel und evtl Progs wie Bildbearbeiter-Programmdateien (Gesamtgröße max 2GB)

    Also was ihr so schätzen würdet für Auslagerungsdatei und Puffer?! Kenn mich mit Bootcamp net aus, weiß also net inwiefern Windows auf nem MBP mit Bootcamp Ressourcen benötigt, daher die Frage mit grober Angabe der installierten Dateien

    Bootcamp ist für mich mit WinXP SP2 interressant, Vista steht net zur Debatte, ist ja noch net mal draußen und mit ner Alpha zerschieß ich mir net das Book
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ich habe in meinem ganzen Leben XP noch nie mehr als 10 GB zur Verfügung gestellt. Und das auf einem PC. Also mit Win als das Hauptbetriebssystem. Meistens sogar noch weniger als 10GB.
    Wurde bisher noch nie eng. Ich spiele allerdings auch nicht.

    Wie gesagt, meine Partition ist 5GB groß. Belegt sind ca. 4,5GB. Installiert ist alles (für mich) wichtige.
    Als da wären:
    MS Office
    Nero
    PaintShopPro
    und noch diverse andere kleinere Programme.

    Man muss sich mit Bootcamp auch nicht auskennen. Denn Bootcamp hat damit nichts zu tun. Bootcamp partitioniert Dir einfach nur die HDD und brennt die Treiber-CD. Das war es dann aber auch schon. Wenn Du dann Windows installierst bzw. benutzt, ist es nicht anders, als hast Du einen "normalen" PC vor Dir stehen.
    Insofern stellt sich die Frage, wieviel Speicherplatz stelle ich Windows zu Verfügung, genauso auf einem PC.

    Gruß
     
  9. McBridge

    McBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Als alter Windows-Nutzer, würde so partitionieren, dass du nach Installation von allen notwendingen Programmen mind. 5GB frei hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen