1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Weiß es denn wirklich keiner? iBook und der Ruhezustand..

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von morusodilo, 03.06.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morusodilo

    morusodilo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich probiers einfach nochmal, auf einen schlauen Macianer zu treffen, der mir folgendes Problem beantworten kann:

    Mein iBook (G3, 500) fährt nach dem Ruhezustand zwar wieder hoch, aber die Tastatur lässt sich nicht mehr nutzen, lediglich das Trackpad geht.

    Im übrigen entlädt sich das Teil auch völig ausgeschaltet relativ schnell (ein voller Akku ist nach zwei Tage leer).

    Ich hab schon ziemlich viel rumgeguckt, aber ich scheine der einzige zu sein mit dem Problem. Kommt schon, lasst mich nicht hängen, wer weiß was?

    Schon mal vielen Dank für jeden Tipp!

    Tom
     
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Mal frei von der Leber weg: Vielleicht ist ja die Verbindung zur Tastatur an einer Stelle gebrochen!? So eine Art Kabelbruch. Ist denn die Batterie im Laufbetrieb schneller entladen als vorher? Dann ist der Akku vielleicht einfach nur kaputt...

    Noch eine Idee: Versuch doch mal einen anderen Mac im Target-Zustand als Startvolumen oder generell ein anderes Startvolumen für dein iBook zu wählen. Dann kann man evtl. einen system-lastigen Fehler ausschliessen und auf Hardware tippen...


    Grüße
    Flo
     
  3. skater7

    skater7 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    hi,

    also ich selber hab auch ein iBook 600, aber habe das Problem bis jetz noch nie gehabt!

    Hast du die Tastatur schonmal "weggenommen" und die Kontakte überprüft? (währe eine möglichkeit, wenn auch sehr unwahrscheindlich)

    zum Thema akku, wie alt ise der denn?

    mein akku (2.5 Jahre) hält knapp noch 20min, und standby auch 1-2 Tage. Ich kaufe mir aber keinen neuen mehr, da ich eientlich noch diese woche mein neues PB bekommen sollte!

    gruss
     
  4. DoSE

    DoSE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    na ja die leute im forum können nicht alles wissen. sind ja generell mehr oder weniger alles nur anwender die veruschen zuhelfen. Ruf doch mal den nächsten Hauptberuflichen MacSupporter an. oder melde dich doch bei apple.
     
  5. morusodilo

    morusodilo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
     
     
  6. morusodilo

    morusodilo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
     

    Danke, habe ich noch nicht probiert, werde ich mal versuchen. Ansonsten: der Akku ist neu, daran liegts nicht, und das mit dem Kabel - das müsste sich doch auch sonst auswirken, nicht nur im Ruhezustand, oder?

    Jedenfalls werd ichs mal probieren mit einem zweiten Rechner.
    Danke.

    Tom
     
  7. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen