Wecker unter OS X ??

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Hallo macuser!

    Ich habe mir mal überlegt, dass es doch ganz nett wäre, wenn mich iTunes statt mein normaler Wecker weckt.

    Wie kann ich das am besten realisieren? Gibt es da Möglichkeiten mit AppleScript?

    Optimal wäre natürlich ein eigenes Programm, das dann nebenbei auch noch die aktuelle Uhrzeit und das Datum über den vollen Bildschirm anzeigt. So könnte man auch noch vom Bett aus die Zeit immer im Blick haben ;-)
     
    Faser, 03.10.2003
    #1
  2. donquichotte

    donquichotte

    such mal bei VT nach iAlarm, damit gehts...
     
    donquichotte, 03.10.2003
    #2
  3. tzippy

    tzippy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    oder nach isleep, das ist mein persönlicher favorit, bruach ich seit meinem neuen ipod aber net mehr :)
     
    tzippy, 03.10.2003
    #3
  4. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, iAlarm gefällt mir fast besser, als iSleep...

    Ist aber beides keine echte Freeware, oder?
     
    Faser, 04.10.2003
    #4
  5. donquichotte

    donquichotte

    Das fand ich auch etwas (milde formuliert) irritierend, das bei VT und beim Hersteller Freeware geschrieben steht, aber es ist tatsächlich nix anderes als Shareware...
     
    donquichotte, 04.10.2003
    #5
  6. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Hab's heute mal ausprobiert und leider verschlafen *g*

    Anscheinend "weckt" der den Mac nicht aus dem Ruhemodus. Ist das irgendwie möglich? Schließlich möchte ich den Mac ja nicht die ganze Nacht über anhaben...
     
    Faser, 06.10.2003
    #6
  7. donquichotte

    donquichotte

    Angeblich soll es aus dem Ruhezustand wecken können, aber man muss dazu den ruhezustand im Programm aktivieren, nicht von OSX aus. Habs selber aber noch nicht ausprobiert... da ist mir mein Radiowecker lieber ;-)
     
    donquichotte, 06.10.2003
    #7
  8. CuBiXc

    CuBiXc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi..

    schau einfach mal bei versiontracker.com nach itunes + clock + alarm. da findeste nen paar programme, u.a. auch freeware. Ich verwende hierbei iTunes Clock. Kostet nichts und weckt dich aus allen lebenslagen..

    Gruß

    Olli
     
    CuBiXc, 06.10.2003
    #8
  9. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    kannst du dabei auch eine itunes playlist auswählen, lautstärke und aus dem standby heraus ?
     
    Thommy, 06.10.2003
    #9
  10. CuBiXc

    CuBiXc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    itunes clock fängt da an wo du in itunes aufgehört hast. Soll heissen, du wählst einfach deine Playlist, Lautstärke, usw. aus und stopst dann die Wiedergabe. Das kleine Programm fängt genau an dieser Stelle wieder an.

    Gruß

    Olli
     
    CuBiXc, 06.10.2003
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wecker
  1. paseng
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    907
    Conz
    27.07.2011
  2. ingboo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.559
    magicmann
    06.09.2010
  3. veltox
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.183
    hhoppenstedt
    18.01.2010
  4. Christoph88

    Wecker

    Christoph88, 10.07.2009, im Forum: Andere
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    447
    Christoph88
    11.07.2009
  5. chris04
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    761
    chris04
    10.02.2007