Wechsel Imac auf Mini mit 37" LCD

Mr.Becks

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
30.01.2007
Beiträge
210
Hallo zusammen,
ich würde gerne mal in die Runde fragen, ob jemand schon einen solchen Wechsel gemacht hat bzw. ob es ein Killerargument gibt, welches ich unter Umständen vergessen haben könnte.

Derzeitig sitze ich vor meinem Alu IMAC 20".
Der Plan ist den zu veräußern und auf einen neuen MacMini + 37" LCD von Panasonic zu switchen. Unter anderem auch, da ich nun ein PS3 habe.

Die meiste Zeit verbringe ich am Mac, wenn ich mal surfe, Emails schreibe, Bilder hochlade oder man nen Film sehe. Nen DVD Rip kommt mal dazu, aber im Prinzip ist es nicht mehr. Den Blechidioten habe ich eh täglich im Büro vor mir. Deshalb mein Plan.

Also wie seht ihr das? Vielleicht hat jemand einen ähnlichen Wechsel bereits vollzogen und kann noch mehr sagen. Gerade Dinge, die man vielleicht so nicht auf Anhieb bedenkt?

Mr.Becks
 

dust123

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
858
Also bin von einem 20" iMac G5 + iBook G4 auf ein Macbook + 20" Monitor umgestiegen. Grund war ebenfalls die Anschaffung einer Konsole zum daddeln. Ich finde die Konstellation für meine Bedürfnisse perfekt.

Dinge die man nicht auf Anhieb bedenkt? Ja. Konsolenspiele kosten i.d.R. fast das doppelte als Spiele für Windows und sie sind auch nicht so flexibel was Updates/Mods/Plugins usw. angeht. Das nervt schon manchmal wenn es für die PC-Version eines Spiels die tollsten Erweiterungen gibt, man sie aber nicht auf der Konsole haben kann.

Ach und noch was. Die Kombination Mac + Konsole spart schon fast ein Apple TV weil es mittlerweile Programme für den Mac gibt mit denen man (ungeschützte) Filme, Bilder und Musik zur Konsole streamen kann. Ein netter Nebeneffekt.
 

leroy3905pp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2006
Beiträge
1.351
Also bei einem 37" LCD als Monitorersatz hätte ich so meine Probleme. Wie weit weg willst Du denn sitzen? Und wie sollen Deine Schriften aussehen? Welche Auflösung hat der LCD? Das würde ich mir nochmal genau überlegen.
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
Einen LCD-TV zum Arbeiten zu benutzen wäre für mich auch nichts.
Geht man selbst mal von optimalsten Bedingungen aus, beispielsweise die richtige Entfernung zum TV, damit die Schrift nicht zu klein ist, und der TV ohne Overscan und gestochen Scharf darstellt, würde es mich doch sehr stören, wenn ich auf der Couch sitzen müsste, um normale Arbeiten am Mac zu erledigen. Sehr ergonomisch dürfte es nicht sein, auf dem Wohnzimmertisch mit Maus und Tastatur zu hantieren.

Außerdem müsste mal jemand etwas dazu sagen, wie so die Langzeiterfahrungen mit einem 37" großen Monitor sind, der nur eine Auflösung von 1920x1080 besitzt.
Mein 24" iMac besitzt fast die gleiche Auflösung (16:10, anstatt 16:9).

Gruß
 

sandtdman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
1.537
ernsthafte bildbearbeitung kann man mit einem Flat-TV, aus mangel an auflösung, IMO aber vergessen, solange das gerät nicht FullHD (1920x1080) kann...
 
Oben