Webseiteninhalt mit PHP auslesen!

toaster099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
37
Hallo,

könnte mir bitte jemand helfen ich möchte mittels JavaScript von einer Webseite welche Tabellenartige Informationen darstellt den Inhalt auslesen.

Gibt es dort funktionen .... für ein paar Tipps wäre ich dankbar.

Sorry für die falsche Überschrift ....sollte JavaScript nicht PHP heißen .....

MFG

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
Mit php oder Javascript?

Mit php sollte es mittels xml Parser gehen. Hab's noch nicht probiert, wäre aber mein erster Ansatz.
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.999
Zum Einen: Das Ganze muß von dem der ausgelesen werden soll erlaubt sein! In jedem anderen Fall ist das Vorgehen illegal.

Zum Andern: Dies ist ein Forum zu Selbsthilfe in Programmierfragen, also bitte exakt formulierte konkrete Probleme zur Diskussion stellen. Wir sind hier keine Code-Generatoren, die auf vage Anforderung hin kostenfrei Lösungen liefern!
 

toaster099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
37
Sorry ich meinte JavaScript.

Aber danke für die Mühe ....

@wegus: Wo die Illegalität ist wenn ich einen publizierten Inhalt einer Webseite für mich in eine JavaScript variable packen verstehe ich zwar jetzt nicht. Denn zum Lesen brauche ich auch keine Erlaubnis ?

Weiterhin möchte ich keinen generierten Code haben, sondern einfach einen Tipp evtl. einen Funktionsnamen welcher mir sowas ermöglicht den Rest probiere ich dann schon alleine.

Danke

MFG Toaster
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.999
toaster099 schrieb:
Wo die Illegalität ist wenn ich einen publizierten Inhalt einer Webseite für mich in eine JavaScript variable packen verstehe ich zwar jetzt nicht.
Urheberrecht ! Ohne explizite Genehmigung ist es schlichtweg verboten.
 

toaster099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
37
hmmm also ich bin ja nicht so der Fuchs auf dem Gebiet! Bitte hilf mir ! Wenn ich mir die Offnungszeiten meiner Backerei von deren Homepage abschreibe und in Word speichere verstößt das gegen das Urheberrecht ?
 

DeineMudda

unregistriert
Mitglied seit
12.05.2005
Beiträge
900
Als Lösungsansatz (keine Ahnung, ob das wirklich geht - wahrscheinlich eher nicht :)):
Du könntest die Seite als Quelle für einen IFRAME angeben und dann auf die DOM-Elemente zugreifen.
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.999
mach ein anderes Beispiel draus und hol Dir die Fußballergebnisse, die Schlagzeilen eines Nachrichtenmagazins oder die neuesten Meldungen von z.B. heise.de auf Deine Seite. meinst Du die finden den Traffic-Klau, sowie den Diebstahl an erwirtschafteter Information irgendwie nett?

Daher gilt: grundsätzlich verboten ist ( vielleicht will ja Deine Bäckerei gar nicht, daß Du für sie Werbung machst) und Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!
 

tigion

Mitglied
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.153
Es spielt halt vorallem eine Rolle, was du mit den Daten machst. Es ist sicherlich nicht schlimm, wenn du dir die Informationen nur für dich privat aus dem Quelltext parst und dies die Zielwebseite nicht beeinträchtigt oder dabei Sachen umgangen werden ...
 

toaster099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
37
Danke für die kostenlose Rechtsberatung sowie die Tipps. Ich möchte einfach was in JavaScript für die Uni ausprobieren und ich versichere euch ich habe nicht vor irgendwelche Urheberechte zu verletzen.
Also es geht mir einfach darum aus einer Webseite den Inhalt einer Tabelle auszulesen und mittels JavaScript zu verarbeiten. Daher ich halt leider nicht so fit in JS bin dachte ich, man kann ja mal die Gemeinde fragen ob einer eine Idee hat.

Denn es wird sicherlich irgendwelche Funktione geben mit denen sowas realisiert werden kann.

MFG Toaster
 

tigion

Mitglied
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.153
Ich hab bis jetzt kaum was mit JavaScript gemacht, aber ich würde beispielsweise den HTML-Quellcode zeilenweise auslesen und dabei auf die HTML-Tags <table>, <tr>, <td> reagieren und per Teilen/Splitten/Stringverarbeitung oder Regex auf die Zwischenwerte (Inhalt der Tabelle) zugreifen ...

Wenn es ein XHTML konformes Dokument ist, hat man da natürlich die einfacheren Möglichkeiten über die XML-Notifikationen an die Objekte zu kommen ...
 

toaster099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
37
Ja so hatte ich mir das auch gedacht, oder so hätte ich es mit PHP gemacht aber leider stehe ich gerade vor der sch...... JS Problematik evtl kennt einer ne Funktion die mir den Quelltext in eine Variable packt um mir die Weiterverarbeitung zu ermöglichen.
 

tigion

Mitglied
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.153
Vieleicht mal im Forum von coding-board schauen, die haben auch eine Javascript Abteilung. Die Chance wird dort höher sein, das du dort einen zündenden Tip bekommst :)
 

moses_78

Mitglied
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
1.299
Den Code kann man doch ganz simpel aus irgend'nem Widget
klauen :o
Code:
function readDOM(filename) { 
var result;
    request = new XMLHttpRequest(); 
    request.open("GET", filename ,false); 
	request.overrideMimeType("text/xml");	
    request.send(null); 


    var result = request.responseText; 
    if (result) return result 
    else return null 
}
Ich kann aber nicht garantieren, dass das dann auf allen Platt--
formen läuft, beim IE zb. müsste man wohl auf so ein ActiveX-
Objekt zurückgreifen.
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
wegus schrieb:
Zum Einen: Das Ganze muß von dem der ausgelesen werden soll erlaubt sein! In jedem anderen Fall ist das Vorgehen illegal.
DAS hätt ich jetzt aber gerne mal erklärt.

Wenn ich für mich privat die Daten abrufe und in ein Format wandle, dass mir beliebt.. Wie verstoße ich dann bitte gegen das Urheberrecht? Es ging um das Auslesen, nicht um's Publizieren. Und da wird ne technische Frage ja wohl angebracht sein.

Drehen hier eigentlich seit neuestem alle am Rad? :rolleyes:

Solange ich das Zeug nicht publiziere ist es ein einfacher Seitenabruf. Ob ich das mit nem Javascript, per XML Parser, mit nem Browser oder per Telnet und GET mache ist doch vollkommen bimmel.

Wenn ich die Daten weiterverwerte oder verwende, dann komme ich ggf.(!) mit dem Urheberrecht in Konflikt. Aber auch nur dann, wenn ich die Daten entweder öffentlich zugänglich mache oder die entsprechende Verwendung untersagt ist.

Mannmannmann, was ist aus diesem Forum geworden...? :rolleyes:
 

toaster099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
37
Hallo,

ich habe es geschafft und eine Funktion gefunden mittels XMLHttpRequest().

@ Saugkraft: Danke für deine schöne Formulierung ... meine Zustimmung !!

MFG

Toaster
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.927
Genau sowas. Ist ne sehr schöne Sache, wenn man z.B. Seiten in andere Seiten einbinden will.

Bei mir war der konkrete Anwendungsfall, dass Benutzer einfache HTML-Seiten erstellen, die ich dann wiederum per HTTPRequest in einem DIV Layout anzeige., so kriegt man ne prima Trennung von Inhalt und Layout hin ohne ein CMS einsetzen zu müssen.

Oder eben wenn du einen Server hast, der ne XML API bereitstellt und darüber Daten liefert und du die Ergebnisse in eine einheitliche Oberfläche packen willst.

Wenn dich das Thema tiefgreifender interessiert guck dir mal AJAX an.. http://de.wikipedia.org/wiki/Ajax_(Programmierung)