Webseite anmelden

  1. linette

    linette Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wie kann ich am besten meine Webseite anmelden, damit sie z.b. bei google etc gefunden wird. am besten in verbindung mit meinem namen? Jemand ne idee wir das am effektivsten von statten geht???
     
    linette, 20.02.2006
  2. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … also ne Anmeldung bei www.dmoz.org ist auf jeden Fall schon Mal Pflicht.
    … und wenn die Seite auch noch vernünfitig gecodet ist, ist das auch noch
    von Vorteil.
     
    liquid, 20.02.2006
  3. whistler

    whistlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    54
    wenn du genug zeit hast, brauchst du gar nichts machen.
    die ganzen bots kommen früher oder später überall vorbei ...
     
    whistler, 20.02.2006
  4. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Schon mal die Suche benutzt? Das Thema hatten wir erst neulich wieder....
     
    Hotze, 20.02.2006
  5. sebcra

    sebcraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    <h1>Überschrift 1. grades</h1>
    <h6>Überschrift 6. grades</h6>
    <p style="display:none;">Text</p>

    suma footer
    ausgeblendete worte/sätze verwenden

    ... dann klappts

    seb.
     
    sebcra, 20.02.2006
  6. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Hier ein kostenloser Eintragedienst. Hab mich vor langer langer Zeit mal darüber eintragen lassen. Hat gut Funktioniert.
    Scheinbar geht aber der Abschickenbutton mit Safari nicht.
    http://www.topsubmit.de/dienste/suchmaschinen-eintrag/
     
    KonBon, 20.02.2006
  7. AxlF

    AxlFMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    mit solchen tricks wäre ich vorsichtig...

    Früher oder später werden solche Tricks entweder ignoriert oder sogar mit einer Blacklist gestraft....

    Ich würde lieber sinnvollen Inhalt auf deiner Website anbieten und auf dmoz.org anmelden. Dann bist Du früher oder später auf google gelistet... Kann aber auch schonmal 3 Monate dauern...

    Gruß,
    Alexander
     
    AxlF, 20.02.2006
  8. acid

    acidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    display: none; wird von google schon erkannt, so weit ich weiss. Ist auch nicht die feine englische Art...

    Genauso wie übrigens background-color: #FFFFFF; color: #FFFFFF; oder ähnliches...
     
    acid, 20.02.2006
  9. sebcra

    sebcraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    @AxIF:

    das sind ganz legale sachen ... suma footer machen alle großen firmen, und seit wann ist es verboten, seine headlines im <h> tag zu formatieren? ;-)

    seb.
     
    sebcra, 20.02.2006
  10. AxlF

    AxlFMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    Verboten ist es natürlich nicht... Du kannst alles in deinem Quelltext machen was Du willst.

    Dennoch schiesst es am Ziel vorbei, denn Google und Co. wissen, dass die Website Betreiber dadurch ihre Rankings manipulieren wollen. Da das nicht im Sinne der Suchmaschinen ist, werden solche Seiten einfach geblacklisted. Dann wars das erstmal mit einer Listung bei google.

    An dieser Stelle denke ich einfach 'ehrlich währt am längsten'...

    Wenn Du um dein Thema eine gute, aktuelle, Contentreiche Website hast und auch pflegst, dann musst du nicht solche Tricks wie 'display:none' verwenden um an ein gutes Ranking zu kommen...
     
Die Seite wird geladen...