Webdesign für Dummies

Diskutiere das Thema Webdesign für Dummies im Forum Web-Design.

  1. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    Hi.
    Da ich von Webdesign bzw. von Html, CSS, Delphie oder wie die Sprachen alle heißen Null Ahnung habe, und ich durch meinen Job keinerlei Zeit mehr finde, mich in die Materie einzuarbeiten, suche ich ein einfaches Baustein-Programm zum WebDesign. Viele werden jetzt die Hände über den Kopf zusammen schlagen, aber ich suche ein Programm das wie Frontpage aufgebaut ist. Also das tatsächlich nach dem Baukastenprinzip funktioniert. Bei dem ich aber noch in die Html-Funktion switchen kann um eventuell doch etwas zu verändern. Es sollte alles frei wählbar sein was die Gestaltung angeht. Eben wie Frontpage ^^
    Und äh... es sollte womöglich Freeware sein. Muss aber nicht. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Danke schonmal!
     
  2. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    554
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    • iWeb
    • RapidWeaver
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Als Freeware fallen mir eigentlich jetzt nur zwei ein:
    NVU: http://nvudev.com/index.php
    oder der Composer vom Netscape-Browser.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    danke

    Also mit iWeb komm ich nicht klar. Da ist es mir völlig schleierhaft wie ich in die Html-Stufe wechseln kann und selbst ein wenig im code herumpfuschen kann. Außerdem möchte ich dieses kleine "Erstellt mit einem Mac" nicht auf meiner Website haben.
     
  5. Eis5

    Eis5 Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.06.2007
    Falls es dir was bringt: Du kannst auf das "Erstellt auf einem Mac" Zeichen draufklicken und dann einfach die Löschentaste drücken, dann ist es weg.
     
  6. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    554
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Du kannst bei iWeb z.B. an einer beliebigen Stelle einen HTML-Baustein einfügen und dort noch selber tätig werden.
    Aus Deinem Eingangsposting schließe ich aber, dass Du eher nach einem "Bausteinprogramm" suchst und Dich sowieso nur sehr oberflächlich mit HTML etc. beschäftigen willst.
    Da sollten iWeb und RapidWeaver (auch vor dem Kostenhintergrund) schon die richtigen Werkzeuge sein.
     
  7. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    Bei iWeb hab ich das Problem, dass ich die Framsdingsda nicht umstellen kann, so dass es z.B. links ist anstatt oben. Außerdem weiß ich immer noch nciht wie ich da Anker setzen kann und den Hintergrund selbst bestimmen. Eigenes Design bzw mit Farbcode. Lauftexte usw hab ich auch noch nicht entdeckt...
     
  8. BlueFalcon

    BlueFalcon Mitglied

    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    225
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Meine ehemalige Homepage habe ich damals mit Claris Homepage gebastelt... schade das es so ein einfaches Programm nicht mehr gibt. Aber abgesehen davon ist meine Seite inzwischen wieder vom Netz... einfach um Sicherheit vor den wegelagernden Rechtsanwälten zu haben.
     
  9. mores

    mores Mitglied

    Beiträge:
    3.628
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    selfhtml.

    Ohne scheiss, es sei denn du willst Dir Bootcamp, Win und Frontpage installieren.

    Wenn Du schon am Code rumpfuschen willst, dann investier doch 2 Stunden und lerne HTML von der Pieke auf zu coden. Ist easy, und Du bist in Zukunft nur mehr auf einen Texteditor angewiesen.
     
  10. wusa

    wusa Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Naja ichgalube nicht dass es mit 2 Stunden invstieren getan ist...ich bin zwar auch ein Verfechter der "Selber-Machen-Philosophie" aber wenn der Threadsteller dass von vornehrein ablehnt..ich würde daher auch Rapidweaver, oder iWeb empfehlen..da kannst du nach 2 Stunden was vorzeigen.

    gruß|wusa
     
  11. strubel

    strubel Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.07.2006
    Ciao zusammen,

    ich denke es ist eine Frage der Definition des Umfanges und Inhaltes einer Seite: sprich wat musste haben. iWeb kann ich empfehlen wenn Du wirklich eine simple Seite erstellen willst. Wenn Du ein bisschen mehr haben willst und nicht an ein eigenes Design gebunden bist hilft Dir das hier weiter:

    http://www.contrexx.com/de/

    Ist für den privaten Gebrauch kostenlos....

    Gruss Strubel
     
  12. TheMacManTwo

    TheMacManTwo Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Guck doch mal Freeway Pro oder Freeway Express an: www.softpress.com.
    Das ist genau das, was Du suchst.

    MacMan
     
  13. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    hi.
    danke sehr. Das Freeway würd ich gerne ausprobieren. Kann man dieses 30 Tage Testdings auch irgendwo herbekommen ohne seine ganzen Daten angeben zu müssen?
     
  14. joachim14

    joachim14 Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Wenn Dich HTML etc nicht interessiert und sonst auch ein spezielles Design nicht für Dich wichtig ist, nimm von Deinem Provider (wenn er so etwas anbietet) das Angebot "Meine Homepage in 2 Minuten", oder wie das heißen mag.
    Vielleicht reicht so etwas.
     
  15. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Pro-Version hier:
    Express-Version hier:
    Gruss
    der eMac_man
     
  16. TheMacManTwo

    TheMacManTwo Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    14.01.2005
  17. peppermint

    peppermint Mitglied

    Beiträge:
    7.476
    Zustimmungen:
    90
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    dann bist du ja gar kein dummie
    ich mache alles mit iweb und bin ganz froh
    dass es keinen html editor gibt.
     
  18. piwo13

    piwo13 Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    siehe mal in den OpenOffice und NeoOffice Paketen nach..
    Unter MS Word kann man Text schreiben, Tabellen und Bilder einfügen, usw... und dann als HTML speichern...
    Ich denke, dass die beiden Pakete das auch können..
    So etwas such ich nälich auch. Werds ausprobieren und hier dann posten ;), falls du schon etwas gefunden hast, wäre ich über eine Antwort durchaus dankbar..
     
  19. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.079
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Vielleicht wäre ja eine Wordpress - Installation etwas für dich. Obwohl eine Blog-Software eignet sie sich auch hervorragend für statische Seiten.

    Es gibt Unmengen an Themes und Plugins mit denen du die Seite individualisieren kannst.

    Die Installation erfolgt entweder auf dem eigenen Webserver oder direkt bei Wordpress.

    Du brauchst auf dem Mac eigentlich keine Software, außer vielleicht einem FTP-Browser.
     
  20. Scuidgy

    Scuidgy Mitglied

    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Entweder RapidWeaver oder noch einfacher und schick zugleich Sandvox.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Webdesign Dummies
  1. abobewerbung
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.400
  2. Apfel Matze
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.745
  3. gegenwind
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    493
  4. Oliver23
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.131
  5. MarcoR
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.862

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...