WD-Backup auf neueres Macbook Pro12,1; Login oder anderes Problem?!

S

salsatom

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.11.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
2
Ja, ich habe die MY BOOK WORLD EDITION und das ist genau mein Gerät, nur ist das für mich chinesisch. Habe versucht mal hier und da etwas im Terminal einzugeben... Bin dahingehend Laie :-(

Update:
Nach Downgrade auf High Sierra bin ich einen Schritt weiter. Ich konnte über "gehe zu..." "mit Server verbinden" (afp://WD_BACKUP) endlich in Einstellungen "Time Machine" die WD_Backup-Platte auswählen (s. Screenshot). Obwohl fast 1TB voll mit Backups ist, steht da dennoch "kein älteres Backup". Was nun?

Kann es sein, dass ich mein Macbook auf den Namen des Backups umbenennen muss? Nach mit "mit Server verbinden" im Finder, öffnete sich ein Fenster mit einer Datei "TomMac (Leereichen) Pro"...

Er berechnet zu diesem Zeitpunkt seit 10-15Min die Größe der Datei (Foto2)

Ich habe ein neues Backup versucht, damit er die Alten wieder erkennt - aus Platzmangel nicht möglich. Zumindest scheint es vorwärts zu gehen ;-)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-11-30 um 01.01.41.png
    Bildschirmfoto 2022-11-30 um 01.01.41.png
    227,2 KB · Aufrufe: 7
  • Bildschirmfoto 2022-11-30 um 01.11.10.png
    Bildschirmfoto 2022-11-30 um 01.11.10.png
    231 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
Roman78

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
6.400
Punkte Reaktionen
3.762
Sieht so aus, als ob dein Rechner nicht erkennt, dass von ihm bereits ein Backup vorhanden ist. Leider habe ich von TimeMaschine diesbezüglich null Ahnung.
 
carsten_h

carsten_h

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
4.006
Punkte Reaktionen
1.291
nur ist das für mich chinesisch
Oh, ich dachte der Artikel wäre auf Deutsch. .-)

Im Ernst:
Dort sind alle Befehle genau aufgeschrieben. Die muß man nur nacheinander in der Shell eingeben und fertig. Es muß nur an einer einzigen Stelle die IP-Adresse des NAS eingetragen werden (anstelle der dortigen 1.2.3.4).
Das ist echt kein Hexenwerk. Da ist glaube ich das Ausfüllen des Formulars für die Grundsteuer komplizierter. :)
 
S

salsatom

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.11.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
2
Abschluss des Themas:
Ich habe es irgendwie geschafft, dass Time Machine-Backups in meiner linken Statusleiste des Finders aufgetaucht ist. Nachdem ich diese dann über "Paketinhalt anzeigen" öffnen konnte, kopierte ich die Dateien meines letzten Backups auf meine SSD.

Jetzt fehlten aber Daten von März bis November:
Ich entschied die kaputte SSD in ein Case zu packen (ca. 70€) und siehe da, ein Wunder. Diese hat auf einmal funktioniert. Im Mac wollte sie nicht, in einem blöden Case dann schon :)

Ergo: Habe alles wieder. Nach diesem NAS-Fiasko nie wieder NAS. Ext. SSD gekauft und gerade läuft ein 300GB Backup über TimeM...

DANKE EUCH ALLEN FÜR DIE HILFE
 

Ähnliche Themen

coolboys
Antworten
6
Aufrufe
581
marcozingel
marcozingel
W
Antworten
62
Aufrufe
2.115
Lor-Olli
L
Oben