Was sind und bewirken Java-Applets?

  1. buzzy79

    buzzy79 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    ich hab' da mal eine Verständnisfrage.
    Gestern beim Surfen und Aufrufen einer Site, kam plötzlich unten dargestellte Meldung:

    Ich hab' mir erst einmal die Details angeschaut, dort stand auch etwas von "Applet immer erlauben…"! Hab' dies natürlich nicht mit einem Häkchen versehen und anschließend auch "nein" ausgewählt!
    Interessieren tuts mich jetzt aber schon, was dies war…

    Danke, buzzy
     

    Anhänge:

    • Bild 22.png
      Dateigröße:
      35,7 KB
      Aufrufe:
      36
    buzzy79, 27.08.2005
  2. k.go

    k.goMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ein Applet beinhaltet Java-Code und wird Clientseitig ausgeführt.

    Was sie bewirken ist unterschiedlich, das können Chat, FTP oder Mail-Clients sein oder auch einfach nur Bilder-Diashows...
     
    k.go, 27.08.2005
  3. Flupp

    FluppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    15
    Noch einfacher gesagt, es sind Programme die im WWW-Browser laufen.
    Also mit z.B. Safari, holt man das Programm vom Server, aber es läuft auf deiner Maschine.

    Im Speziellen war ein kleines Programm für die Verkaufszahlenermittlung oder so was in der Art (kann mit Google gefunden werden).
     
    Flupp, 27.08.2005
  4. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Java ist eine objektorientierte Sprache die sehr C++ ähnelt. Applets werden in Java schrieben und werden auf dem Client ausgeführt. Man sollte allerdings bedenken, daß nicht jedes Java-Applet wirklich "sicher" geschrieben ist.
     
    mkoessling, 27.08.2005
Die Seite wird geladen...