Was sind Keynotes?

McHennsy

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
Ich dachte bisher immer Keynotes seien Ankündigungen was in der nächsten OS version geändert bzw. verbessert wird.
Jetzt habe ich mir gerade die Keynote 1.1 (30MB) heruntergeladen und wollte diese ausführen. Jetzt wollte sich die Keynote gerade installieren (was ich abgebrochen habe).
Kann mir jemand sagen für was Keynotes gut sind und ob ich diese installieren sollte.

Thx
McHennsy
 

CharlesT

unregistriert
Dabei seit
07.05.2002
Beiträge
4.011
Punkte Reaktionen
41
Präsentation

Das Programm Keynote ist ein Präsentationsprogramm a la "Kraftpunkt von Winzigweich"
 

McHennsy

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
Ahh, jetzt geht mir ein Licht auf. *blödbin* :rolleyes:

Es gibt auch ein Programm mit dem Namen "Keynotes".

Thx
McHennsy
 

HeckMeck

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.11.2002
Beiträge
2.539
Punkte Reaktionen
16
Keynotes

Guten Morgen,
an sich hast du schon recht, als Keynote wird normalerweise der Vortrag von Steve Jobs bezeichnet bei denen die neuen Produkte vorgestellt werden.

Bei seiner letzten Keynote hatte Steve Jobs ein Präsensentionsprogramm namens Keynote vorgestellt und zwar genau das Programm mit dem Steve selbst seine Vorträge vorbereitet. Er hattes ich damals selbst als Beta-Tester bezeichnet. Und was du jetzt runtergeladen hast ist einfach ein Update für das Programm.... ;)
 

Lars Beck

Mitglied
Dabei seit
14.03.2003
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
Re: Keynotes

Original geschrieben von HeckMeck
als Keynote wird normalerweise der Vortrag von Steve Jobs bezeichnet
 


Eine Keynote ist die Hauptrede einer Versammlung, selbige muss nicht zwangsläufig von S. Jobs gehalten werden. ;)
 

HeckMeck

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.11.2002
Beiträge
2.539
Punkte Reaktionen
16
Noch so früh am Morgen aber schon wieder was dazugelernt ;)
Danke Lars
 

Luzz

Mitglied
Dabei seit
10.03.2003
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Eigendliche Bedeutung

Keynote ist bedeutet uebersetzt 'Schluessel-Bemerkung'. Frei uebersetzt wird auch eine Hauptrede (Schluesselrede) damit bezeichnet. Wie auch die Reden vob Steve Jobs. Aber auch in Referaten oder Abhandlungen gibt es Keynotes, Schluesselbemerkungen, die etwas auf den Punkt bringen. Daran angelehnt auch die Bezeichnung des Programms 'Keynote', weil mit einer Praesentation etwas auf den Punkt bringen will.

Es gruesst

Luzz :D
 

muggooz

Mitglied
Dabei seit
08.06.2003
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
1
Ja, stimmt ja alles, aber für den Mac Fan ist "die Keynote" so was wie Weihnachten:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben