Was mache ich falsch?

  1. tk69

    tk69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    bin beim Abmischen mehrerer Spuren am verzweifeln.

    Bei mir ist es so, dass mein Mix sich im Vergleich zu normalen Audios (also stinknormale mp3s von der Festplatte) viel zu leise anhören. Das Problem ist aber, dass ich mit dem Pegel nicht höher gehen, da sonst Übersteuerung angezeigt wird.

    Wie kann das sein?

    Danke für Infos, cu und Gruß
    tk
     
    tk69, 30.12.2005
  2. microwave

    microwaveMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    mischt du einzelne (selbst aufgenommene) spuren oder fertige (professionell) produzerte stücke zusammen?

    hast du die möglichkeit ein soundbeispiel zu posten?

    steff
     
    microwave, 30.12.2005
  3. tk69

    tk69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    also ich verwende Klavier, Strings und Bass (Korg Sp300) sowie einige Loops von Soundtrack Pro. Vielleicht mache ich auch was grundsätzlich falsch. Keine Ahnung.

    Habe ein Link zur Test-Datei in den PN's abgelegt.

    Cu und Gruß
    tk
     
    tk69, 30.12.2005
  4. microwave

    microwaveMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    habs mir angehört. du machst nichts falsch.
    der grund warum dein track leiser klingt ist der, dass heutzutage eigentlich
    jede kommerziell veröffentlichte produktion gemastert wird.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mastering_(Audio)

    das problem bei deinem track sind A) die extremen dynamikschwankungen
    der einzelspuren (besonders die vocals) und B) die starken pegelspitzen auf den drumsounds.

    A) bekommst du in den griff durch kompression der kritischen einzelspuren
    B) durch einsatz eines limiters auf dem fertigen stück

    weil ich heute gute laune habe hab das stück mal schnell mit dem limiter bearbeitet und lade es grade hoch. link per pm.

    gruss, steff
     
    microwave, 30.12.2005
  5. sendlingsound

    sendlingsoundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ...der Link interessiert mich auch!

    Gruß,

    Andi
     
    sendlingsound, 30.12.2005
  6. tk69

    tk69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Prima, danke für deine Mühe und dann noch um diese Zeit!!! Bin gestern dann doch schon ins Bett gegangen...

    Den Link zu Wikipedia habe ich auch schon mal vorher gelesen. Hier im Forum war auch mal ein Link zu homerecording.de. Mittlerweile weiß ich, dass richtige Abmischen schon eine kleine Kunst ist.

    Ich habe mir auch deine Version angehört und es ist in der Tat lauter, als meine Version. Also du hast ein Limiter verwendet, mehr nicht?
    Zur Endabmischung habe ich den EQ mit 31 Frequenzen verwendet. Ich finde man kann dort sehr viel herausholen. Das Schlagzeug und den Bass habe ich in der Beispiel-Datei jedoch schon arg reduziert.

    Hm, und die Aussage zu den Dynamikschwankungen verstehe ich zwar, kann sie jedoch nicht so umsetzen. Vielleicht werde ich noch mal die Stimmen neu einsingen lassen.

    Werde auf alle Fälle nochmal ein wenig rumbasteln.
    Wenn noch ein paar Tipps ins Gedächtnis springen, dann immer her damit :)

    Danke, cu und Gruß
    tk
     
    tk69, 30.12.2005
  7. tequilo

    tequiloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    13
    auch gutes Tool Lautmacher: Waves Ultra Maximizer
     
    tequilo, 13.01.2006
  8. shortcut

    shortcutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    die diversen suiten von waves: klasse tools, aber für den hausgebrauch etwas überdimensioniert. und teuer dazu.

    es gibt einige freeware multiband-kompressoren und limiter. sogar gute...
     
    shortcut, 13.01.2006
  9. sendlingsound

    sendlingsoundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi tk,

    habe gerade erst gemerkt, daß ich den link auch bekommen habe...
    Microwave hat recht mit seiner Diagnose. Die Dynamik ist einfach noch zu groß, daher ist die durchschnittlich empfundene Lautstärke relativ gering (im Vergleich zu komerziell Produziertem).

    Da ich gerade Zeit und Lust hatte, hab'ich mir dein Stück mal vorgeknöpft.
    Wenn Du Lust hast schick mir doch einfach Deine mail-Adresse, dann laß'ich Dir meine Version zukommen....

    Gruß,

    Andi
     
    sendlingsound, 14.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mache falsch
  1. Hax0r
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.862
  2. achimborn
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    581
    achimborn
    07.03.2011
  3. MiStErJaC
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.224
    MiStErJaC
    28.10.2010
  4. ernesto
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.395
  5. Frankieboy
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    8.775
    Frankieboy
    17.03.2004