Was ist einn x-Server bei open office?

  1. Mitgel

    Mitgel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    ich soll so ein x-server verzeichnis beim ersten star angeben, weiß aber nicht, was das ist, ist das ein Programm? muss ja denn einen ordner kann ich nicht auswählen...
    hilfe!!!!
     
    Mitgel, 09.05.2005
  2. aralka

    aralkaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!
    Das X 11 kannst Du bei apple runterladen und wird installiert, es startet sich beim Aufrufen von OO selbsttätig.

    Viel Erfolg

    aralka

    P.S.: schicke mir eine PN, dann schicke ich dir dies Progrämmchen
     
    aralka, 09.05.2005
  3. Mitgel

    Mitgel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    das problem

    IST dass ich aber auch wenn ich x11 als server auswähle, das programm nicht starten kann!!! er sagt dann er konnte es nicht starten...
    was kann ich da machen?
     
    Mitgel, 09.05.2005
  4. aralka

    aralkaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    ... hast Du x11 installiert ??, es sollte unter Programme/Dienstprogramme installiert sein, falls es falsch liegt, einfach verschieben

    Gruß
    aralka

    Ergänzung.
    beschreibe mal welches Betriebssystem Du hast 10.3.9 oder so? Oder 10.4.
    ich habe 10.3.9, beim Starten von OO startet zuerst X11, ansonsten starte erst X11, dann OO
     
    aralka, 09.05.2005
  5. Mitgel

    Mitgel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    ich habe tiger drauf, also das neueste...
    ich habe alles probiert. erst x11 gestartet, dann oo.
    erst oo dann x11 geht auch nicht.
    habe auch nie vorher eine oo version drauf gehabt.
    habe gestern osx komplett neu installiert, alles neu gemacht.
    was kann ich machen???
     
    Mitgel, 09.05.2005
  6. aralka

    aralkaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    eine beliebte Hilfestellung gibt google, unter X 11 Server Mac habeich diese Seite gefunden:
    http://www.apple.com/de/macosx/features/x11/

    lies Dich mal da durch

    hilft wohl nicht! :(

    los Cracks ! an die Arbeit und helfen !! :D
     
    aralka, 09.05.2005
  7. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Angeblich soll Ooo kompatibel mit 10.4 sein, daher würde ich versuchen X11 einmal zu deinstallieren und dann das 10.4 X11 einmal neu installieren und dann nochmal versuchen, ansonsten, wenn es unbedingt Ooo sein muß :rolleyes: versuche es einmal mit JOffice, ist auch Ooo, beruht aber auf Java, auch nicht gerade ein Geschwindigkeitsweltmeister, aber vielleicht genügt es Dir ja. Ich würde ja an Deiner Stelle eher ein natives Programm benutzen, spart viel Ärger. :cool:
     
    pdr2002, 09.05.2005
  8. Mitgel

    Mitgel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    danke werde es versuchen,

    was ist ein natives programm???
     
    Mitgel, 09.05.2005
  9. aralka

    aralkaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
  10. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Ein natives Programm nutzt die originalen Programierschnittstellen eines OS. Ein Beispielprogramm ist zum Beispiel pages aus dem iWork Paket von Apple. Das nutzt alle Features von OS-X und wirkt nicht wie ein Fremdkörper. :cool:
     
    pdr2002, 09.05.2005
Die Seite wird geladen...