1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was ist bitte im heise-forum los!?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von [jive], 13.07.2004.

  1. [jive]

    [jive] Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    33
    vielleicht liegt es an mir,.. ich finde in den heise-news pro tag vielleicht 3-4 interessante neuigkeiten, die ich mir in ruhe durchlese! komisch nur, das unter fast jeder, von mir gelesenen, news irgendwelche menschen negative, teils sogar unfreundliche und dumme kommentare loslassen,...

    es werden menschen beleidigt, gottkaiserlich zurecht gewiesen, unfreundlichst aufgeklärt und auf ihre "dumme" meinung hingewiesen,.. menschen rücken sich selber in den mittelpunkt mit ihrem gefährlichen halbwissen, apple ist dort zu 85% grundsätzlich scheiße,.. und irgendwie alles, was ich persönlich interessant finde, wird niedergemacht. was ja auch ok ist,.. wenn andere menschen andere dinge mögen - aber direkt immer so negativ und teilweise beleidigend. in manchen threads seh ich die, von der öffentlichkeit gerne so beschriebenen, pickeligen, weisshäutigen nerds ohne frau vor ihren rechnern sitzen und zetern.... (meine meinung!!)

    ich schaue seit neusem immer den ganzen thread an,.. weil es so scheint, das die dummen und bösen kommentare, da öfter gelesen, auch immer ganz oben stehen. dennoch sind über 60% der ganzen aussagen dort negativ,.. gegen die redakteure, die geräte die vorgestellt werden, gegen neue techniken, .. gegen alles! hauptsache besser wissen und alles scheiße finden!

    manchmal habe ich echt das bedürfnis menschen, die eine krankheit wie legasthenie mit dummheit gleichsetzen und diese dummheit auch noch auf alle apple itms kunden projezieren, so was von die meinung zu sagen,... gut, das ich dort niemals einen account haben werde,..

    sorry, ist meine meinung. gut, das es hier sicher kontroverse diskussionen gibt, man auch nicht immer 100% freundlich ist oder sein kann,.. aber irgendwie habe ich hier das gefühl von freundlichen und interessierten menschen umgeben zu sein,..

    gruss,
    ich
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Das Heise-Forum ist für mich schon seit längerem tabu. In Prinzip ist das ja auch kein Forum mehr, sondern eine Art Hahnenkampf. Ich verstehe auch nicht, wieso die bei Heise nicht mal anfangen, das Forum zu moderieren. Meines Erachtens zieht es das sonst gute Niveau der Zeitschrift arg nach unten.

    ad
     
  3. The Seer

    The Seer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Hallo auch !

    Ich kann Dir in weiten Teilen Deiner Ausführung recht geben, allerdings habe ich das Gefühl, daß der "rauhe Ton" erst seit ungefähr einem Jahr auffällt.
    Die News lese ich zwischenzeitlich gerne, aber die Kommentare lasse ich sein :)
    Vielleicht wäre es interessant mal ein Nutzerprofil des Standartheisenutzers anzufertigen ? ;)
    Alles in allem lese ich die HeiseNews gerne, da ich auch mal über den "Tellerand" schaue, wobei der Mac natürlich mein einziger und bester Computer bleibt (Sülz :rolleyes: )....

    Viele Grüsse,
    Mark
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.897
    Zustimmungen:
    142
    man kann den Leuten im Heise Forum einfach nicht helfen. Ich verstehe es auch nicht. Wirf denen Linux oder Apple zu und die stürzen sich drauf wie ein halbverhungertes Rudel Wölfe auf ein Würstchen. Von allen Foren die ich kenne ist das mit Abstand das schlechteste Forum. Der Umgangston ist unterstes Niveua, genau wie der Bildungsquotient der Poster. Scheinen mir entweder alles Kinder zu sein oder die Dümmsten DAUs Deutschland haben sich hier versammelt.

    Natürlich gibt es aber auch bestimmt 1 - 2 Ausnahmen :D

    Die News sind natürlich absolut genial und eigentlich ein Muß um auf dem laufenden zu bleiben.
     
  5. nak

    nak MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    und was ist hier, hier wird doch zu 90% die PC-Welt niedergemacht und das von leuten die zum größtenteil auch keine ahnung haben :confused:
     
  6. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Also dem Gesagten zum Heise-Forum kann ich mich nur anschließen. So gut die Meldungen der Heise-Redaktion sind, so konservativ, engstirnig und belehrend sind die Meldungen der Forumsmitglieder dort. Ich habe mir deshalb auch schon lange abgewöhnt, die Kommentare zu einer Meldung zu lesen. Warum soll ich mir damit auch den Tag versauen?

    @Nak: Deine Aussage kann ich so nicht gelten lassen. Klar gibt es auch hier Leute, die gegenüber MS, Windows und der Wintel-Welt negativ eingestellt sind. Im Großen und Ganzen ist hier der Umgangston aber viel liberaler als im Heise-Forum. Viele der User hier haben neben ihrem Apple auch eine Dose (ich selbst im Moment auch). Entsprechend haben sie auch eine differenzierte Sichtweise der Dinge was Apple vs. Wintel betrifft. MS-Bashing aus reiner Lust an der Sache kommt hier selten vor.
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Komisch. Ich hab genau Gegenteiliges erfahren. Sicher, die ein oder andere Stichelei findet man hier auch. Ich kann mich aber gut dran erinnern, dass ich auch die ein oder andere Frage bezüglich Windows & PCs beantwortet habe.

    ad
     
  8. nak

    nak MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe absichtlich nur eine Zeile zitiert. ;)
     
  9. Oerd

    Oerd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Kann mich eigentlich nur allem bisher gesagtem anschliessen.


    Vielleicht kommt das daher dass einfach Heise eine sehr bekannte Seite hat. Das Golem.de Forum fängt auch schon an solche missgeburten hervorzubringen wie es das Heise-Forum zu 50% hat (die Dauerposter).

    Ich hoffe mal dass macuser.de nie so bekannt wird, auch wenn das schade ist.

    Ist aber wie mit allem auf der Welt. Das Übel geht immer dahin wo möglichst viele Leute sind die getroffen werden können. Sonst würde Terroristen auch ihre Bombe im Wald für einen einzelnen Förster zünden (OK, ist übertrieben der Vergleich - aber die Tendez stimmt)

    Gruß

    Matthias
     
  10. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    ...90% glaube ich - ist zuviel. Und zudem denke ich, wird hier Windows mehr bespottet als "scheisse" gemacht. Was Wahres hat es sicher. Aber dazu kommt, dass in einer M$-Dominaten Welt ein Mac-User wahrscheinlich mehr Ahnung von Windows hat als umgekehrt...

    Bezüglich Heise-Verrlag:
    Ich glaube dass das Durchschnittsalter sehr tief ist - so tief dass es ins Teenager- und Pupertätsalter geht. In der Pupertät findet man alles rundherum schlecht und sich selber findet man am besten, das liegt am zu grossen und zugleich zu kleinen Ego. Dies ist eine sehr schwierige Zeit...
    ...einige Personen kommen nie aus diesem Alter heraus. Die Kommaterschreiber von Heises Berichten würde ich generell in diese Kategrie stecken!
    (Ausnahmen gibts bestimmt...)

    Gruss aus CH