Was im Nachhinein witzig war. Werbung

PSDes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2020
Beiträge
180
Der Beitrag sollte nur auf Grafik und design fokussiert sein. Vielleicht wäre Werbung das richtige Wort? (Danke Geronimo Two)

Hi zusammen,

bei mir jagt gerade eine Katastrophe die andere. Zum Beispiel habe ich einen euen Rechner und momentan will alles nicht so recht laufen.
Mein altes Cinq 21 UX wurde vom neuem Rechner nicht mehr unterstützt. Also habe ich im Wacom Forum geposted ob jemand eine Lösung kennt.

Dann ist das Netzteil abgeschmiert und ich wollte mich nach einem neuem Cintiq erkunden. Dort fand ich dann einen Post, dass jemand den Treiber umgeschrieben hat, dass das Cintiq wieder hätte laufen können.
Die Ironie des Lebens.

Von solchen Momenten gab es viele. Wenn man das nicht mit Humor betrachtet könnte man wohl verrückt werden.

Meine Eltern, die wie ich Grafik Designer waren hatten viele schöne Anekdoten davon.

Da gab es einen um 180° gedreht und falsch aufgebauten Messestand, Ein Maler der aus dem Wort "Hochfest" auf einem riesigen Schornstein "Kochfest" machte, uvm..
Bei mir der Spruch aus der Marketingabteilung "100% Schlafkomfort um 50% reduziert" oder die Zeitung, die mit dem Satz endete "Das Theater Mannheim wünscht Ihnen frohe"... (Feiertage war nicht gedruckt).

Bei Produktdesignern gab es die Geschichte eines Radioweckers der in China produziert wurde. Der Dummy wurde mit Blindtext geschickt und tausende Geräte hatten "the quick brown Fox jumps over the lazy dog" (Oder ahnlich) darauf gedruckt.

Ich denke solche Geschichten gibt es viele!

Habt ihr auch welche?
 
Zuletzt bearbeitet:

PSDes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2020
Beiträge
180
Oh entschuldigung, hab vergessen voher zu suchen!

Warte... ich schreib das mal um!
 

PSDes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2020
Beiträge
180
Waah hab den Fehler gefunden! Hab gerade in den Spiegel geschaut! ^^
 
Oben