1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was haltet Ihr von Wallet2 zum Passwort speichern?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von peppermint, 14.06.2005.

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
    www.waterfallsw.com/wallet/

    es gibt laut macnews ein neues Tool, mit dem man seine ganzen Passwörter verschlüsselt speichern kann.

    hab meine wichtigsten 5 Passwörter (ebanking, paypal etc..) bis jetzt immer offline sicher gespeichert, ohne dass jemand rankäme.

    findet ihr das sicher, alle Passwörter in dem Tool auf dem imac zu haben?
    ist das überhaupt erlaubt wenn man online banking macht? ich denke das steht in den AGBs von den Banken, dass es nicht erlaubt ist ein Passwort fürs online banking auf der mac Platte zu haben..andererseits ich fänds praktisch auch mal unterwegs in das Tool auf dem pb nachsehen zu können...falls man was vergisst

    "Wallet 2 uses military-strength 448-bit Blowfish encryption to secure your most important data. You can feel safe knowing that absolutely no one will be able to access your Wallet database without the correct password, in our out of the Wallet application.

    Wallet 2 includes extra security features to make sure you're always secure. One of the newest features is one we like to call Quick-Lock. At the push of a button, Wallet will be securely locked to any wandering intruders. Use it whenever you leave your desk or Mac! Some of the other options include the ability to clear the clipboard when you quit, automatically Quick Lock Wallet after a certain period of time, or even clear the clipboard after that! There's even a built-in password assistant to help you choose a password that will be completely undiscoverable."
     
  2. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    1.210
    ich hab alle auswendiggelernt :)
     
  3. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    2

    das sind aber nur 3 !


    scnr


    gruss
    Kruemel
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Ich kenne ich meisten auswendig. Aber ich habe alle in einer Textdatei gespeichtert die in einem verschlüsselten Diskimage liegt...
     
  5. Dogio

    Dogio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Opera nutzt soviel ich weiß ein ähnliches Verschlüsselungstool, naja vielleicht nicht mit 448 Bit.

    Außerdem glaube ich, dass Kriminelle einfachere Mittel und Wege haben um an das geld anderer Menschen zu kommen, als eine 448 Bit-Verschlüsselung zu knacken.
     
  6. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
    äh stimmt, von der seite hab ich es noch nicht gesehen.
    noch dazu is eh nie was auf dem Konto oben...also was solls
    könnse ja ruhig vorbeschauen, is aber nix zu holen, das geld wandert nur von der quelle zum ziel, und dann is er auf 0.

    hehe..
     
  7. WanTan

    WanTan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    53
    Das Programm sieht ja wirklich mal gut aus, fast wie littlesecrets, das ich mir schon besorgen wollte da ich so furchtbar vergesslich bin was passwörter angeht.

    Bei mir wiederholen sich die Passwörter schon :rolleyes:
     
  8. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    wie sicher ist eigendlich der Schlüsselbund? Kann ich dem Passwörter anvertrauen oder knackt jedes Scriptkiddy den in 5 Minuten?
     
  9. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Ok da mir auf die Frage keiner geantwortet hat versuch ichs hier gleich nochmal mit ner anderen:

    ich hab auf dem PC auch ein Programm für Zugänge / Passwörter / Seriennummern / ... namens CodeWallet genutzt - dieses hatte ich zur Sicherheit auf einem USB Stick installiert den ich dann nur bei Bedarf angeschlossen habe.

    Sowas müsste doch auch ohne fremde Software mit dem Schlüsselbund gehen wenn ich das Programm richtig verstehe? Ich lege ein neues Schlüsselbund an und speicher es auf nem USB Stick. Damits dann sicher ist erstell ich daraus nen verschlüsseltes Image.

    Habt ihr vielleicht noch andere / bessere Ideen?
     
  10. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
    keine ahnung. on das wallet sicher ist?
    hm. weiss das einer?