Benutzerdefinierte Suche

Was haltet ihr von Office2004 für Mac???

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. noerpi

    noerpi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    Ich bin vor gut drei Wochen von einem alten Windows Rechner auf das neue MacBook umgestiegen. Soweit ist alles ganz in Ordnung, nur mit der Textverarbeitung bin ich etwas Unzufrieden.

    Nun habe ich mit Gedanken gespielt mir Office2004 für Mac zu kaufen. Hat jemand von euch damit Erfahrungen gemacht oder aber gibt es Alternativen?
    Ich brauche die Textverarbeitung vor allem im Studium und muss eigentlich nur Texte lesen(auch word. Dokumente) und verfassen.

    Also ich danke euch schon mal im Voraus

    F:
     
    noerpi, 13.07.2006
  2. Beatlejuice

    BeatlejuiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    11
    laaaaahm... aber sonst ok
     
    Beatlejuice, 13.07.2006
  3. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    es ist von M$...und ich find es super, zwar kriecht es manchmal (wirklich nur manchmal), aber mich störts nicht, ist ja ein Textverarbeitungsprogramm.

    word:mac und powerpoint:mac sind meiner Meinung nach (obwohl es die gleichen Programme sind) logischer und einfacher zu bedienen als die Windowsversionen (und ich kenne die leider nur zu gut, hab mich mher als 5 Jahre damit rumschlagen müssen, und war immer froh daheim die Mac Version zu haben).

    Gut investiertes Geld, für ein wirklich tolles Programmpaket!
     
    Kevin Delaney, 13.07.2006
  4. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Tu dir das nicht an.

    Auf PPC-Macs ist Office:mac klar die beste Textverarbeitung. Auch von der Kompatibilität her, aber auf Intel-Macs ist es absolut nicht zu gebrauchen. Sogar noch langsamer als die Krücke NeoOffice.

    Ich nutze momentan Mellel als Textverarbeitung. Da ich keine Word/Excel/Powerpoint-Dokument bearbeiten muss, sondern nur ab und zu mal lesen ist das völlig OK. Wenn dann doch mal ein Word-Dokument kommt lass ich mir das hier in PDF umwandeln.

    Aber es gibt da natürlich auch noch AbiWord, iWork, NeoOffice, OpenOffice, Papyrus, Ragtime und Ulysses.

    Ist natürlich alles Geschmackssache. :D
     
    autoexec.bat, 13.07.2006
  5. DanielD

    DanielD

    Hi, ich finde das OpenOffice fast gleichwertig mit MS Office ist. Ich würde dir erstmal dazu raten kostenlose Programme auszuprobieren bevor du dir für teueres Geld Software kaufst die du auch kostenlos haben kannst.

    Gruß Daniel D.
     
    DanielD, 13.07.2006
  6. oliver.huber

    oliver.huberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich hatte bisher Word im Einsatz. Auf PPC ist die Performance in Ordnung. Nun habe ich auf Pages (iwork 06) umgestellt. Du kannst hervorragend Deine alten Word Dokumente öffnen. Jedoch der größte Vorteil ist die Funktionalität von Pages für neue Dokumente selbst. Es macht richtig Spaß mit dieser tollen Textverarbeitung zu arbeiten. Ich kann dieses Produkt nur wärmstens empfehlen und würde vom teueren Office Paket die Finger lassen. Versuche mal die Testversion herunterzuladen und teste am besten selbst.

    Viele Grüße

    Oliver
     
    oliver.huber, 13.07.2006
  7. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Finde es nicht schlecht.

    Frank T.
     
    dasich, 13.07.2006
  8. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Ich würde MS Office nicht für Intel basierende Systeme kaufen. Ich würde erstmal mit NeoOffice arbeiten bis eine native MS Office Version für Intel verfügbar ist.
    Aber wird bestimmt erst 2018 oder so rauskommen ;)
     
    KonBon, 13.07.2006
  9. promille

    promilleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    36
    ich finde's auch gut. In der SSL-Versionen sind drei Lizensen dabei. Die zwei kann man ja notfalls verkaufen und hat ein komplettes office paket für ca. 20-30 EUR.
     
    promille, 13.07.2006
  10. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    567
    Hier gibt's zu diesem Thema schon 1001. Threads, bemüh bitte erstmal die Suche
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - haltet Office2004 Mac
  1. mariphone
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    379
    toolted
    01.06.2017
  2. markusfa
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    398
  3. pjotre36
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    317
    pjotre36
    31.01.2008
  4. DocJoc
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    364
  5. Multrus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    515
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.