Was braucht es um einen Gerätetausch zu bekommen?

Diskutiere das Thema Was braucht es um einen Gerätetausch zu bekommen? im Forum MacBook.

  1. andih

    andih Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    Hallo!

    Ich habe mein MB nun seid August 2006, also ca. 1 1/2 Jahre. Es war mein erster Mac und gutgläubig wie ich nunmal bin habe ich mir kein AppleCare geholt, d.h. Garantie haben ich keine mehr.

    Folgende Probleme hatte ich mit dem Gerät bis jetzt:

    1. August 2006, MB hat nicht mehr gebootet, irgendwas an der Platine war kaputt, musste einschickt werden und wurde ca. 2 Wochen repariert

    2. Juli 2007, Festplatte wird nicht mehr erkannt, ist kaputt, musste eingeschickt werden und wurde repariert

    3. Februar/März 2008: Display flackert, Top-Case ist eingerissen. War bei nem Vertragshändler, Kostenvoranschlag 700 Euro, habe es nicht machen lassen

    4. April 2008: Nun spinnt der Akku auch, hat max. noch eine Kapazität von 1h.

    Mir reichts langsam, das kann doch nicht sein, oder? Was braucht es denn, dass man ein Austauschgerät bekommt? Ich werde auf jeden Fall jetzt mal bei Apple anrufen und nachfragen, das kann doch nicht deren Ernst sein (vll. ist dass ihre strategie, fehlerhafte produkte verkaufen damit alle schön apple care kaufen ..)

    schon mal jemand ein austauschgerät bekommen? sonstige erfahrungen, tipps?

    danke

    andi
     
  2. GeoPod

    GeoPod Mitglied

    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    16.09.2006
    Nachdem ein Gerät 3 mal repariert wurde, besteht der Anspruch auf einen Austausch...
     
  3. andih

    andih Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    auch wenn ich es beim 3. mal dann nicht reparieren habe lassen, weil mir die kosten zu hoch waren???
     
  4. Jo_himself

    Jo_himself Mitglied

    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    23.08.2007
    beim dritten mal warst du ausserhalb der garantie..
     
  5. andih

    andih Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    das heißt dann, dass ich keinen anspruch mehr habe?
     
  6. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Es muß sich auch jeweils um den selben Fehler gehandelt haben... .
     
  7. martin63

    martin63 Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    für den akku gibt es afaik eine garantie verlängerung. Zumindest war es bei meinem mbp so, der wurde auch nach ablauf der garantie ausgetauscht.
     
  8. kakashi

    kakashi Mitglied

    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    also chancen an ein austauschgerät zu kommen in deinem fall sehen sehr gering aus...tbh.
    so leid es mir tut du bist schon ein halbes jahr über den garantiezeitraum (gut gewährleistung hast du noch aber jetzt liegt die beweislast ja bei dir). insofern hoffen dass du einen netten support menschen in der leitung hast der evtl. kulanterweise das für dich in die wege leitet...bezweifle aber dass du glück haben wirst.

    ich drück dir trotzdem die daumen.
     
  9. andih

    andih Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    sollte ich von mir aus nach einem austauschgerät fragen oder erstmal abwarten was er mir anbietet? also gleich von anfang an auf austauschgerät aussein oder abwarten?
     
  10. kakashi

    kakashi Mitglied

    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    ich denke wohl abwarten ist die elegantere herangehensweise...
    gleich mit einer forderung nach einem austauschgerät das gespräch anzufangen halte ich, persönlich auf jeden fall, für nicht so schlau...
     
  11. andih

    andih Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    alles klar, dankeschööön! ich werde berichten was passiert ist ...
     
  12. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.190
    Zustimmungen:
    2.397
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Ich würde auch mit Engelszungen reden;)
    Akku ist ein Verschleissteil, da gibt es wohl ein Austausch/Reparaturprogramm, kannst ja mal schauen ob dein Rechner/Akku darunter fällt, aber ansonsten die Dinger halten nicht ewig. Desweiteren hast du den Rechner ja 1,5 Jahre benutzt und die angesprochenen Reparaturen( alle andere Gründe) sind repariert worden, bzw. du hast nach Ablauf der Garantie sie nicht durchführen lassen, warum also ein Austauschgerät. Oben wurde erwähnt 3x die gleiche Reparatur müsste es sein.
     
  13. ruppi!

    ruppi! Mitglied

    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Ein Austauschgerät wirst du auf keinen Fall bekommen.
    - Garantie abgelaufen
    - Fehler muss sich dreimal wiederholen (beim gleichen Bauteil)

    Könntest versuchen die Reparaturkosten zu verhandeln. Beim Akku darfst du dir auch Hoffnungen machen.
     
  14. andih

    andih Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.02.2006
    super, habe jetzt eine top-case reparatur bekommen, mehr nicht. akku hat zu viele zyklen drauf (330), das display hat sie überhaupt nicht interessiert.

    naja, wieder was gelernt, nächstes mal gleich apple care dazu!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...