Warum ist meine IP-Adresse immer gleich?

  1. powermac_g5

    powermac_g5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    tach zusammen,

    ich hab mir neuerdings ein Dashboard-Widget heruntergeladen, welches mir
    die IP-Adresse im LAN und im WAN anzeigt.
    Nach mehrmaligem Benutzen ist mir aufgefallen, dass ich scheinbar immer
    (fast) dieselbe IP zugewiesen bekomme (WAN).
    Also die ersten 2 Blöcke sind konstant stabil, der dritte Block ändert sich sehr selten nur der letzte Block ändert sich um ein paar Zahlen auf/abwärts.
    Ich betreibe meinen Mac über einen Router (DHCP aus) und habe eine
    feste IP-Adresse fürs private Netz, der Router ist auf ständige Verbindung
    eingestellt.
    Woran liegt das, dass ich immer dieselbe IP habe? Liegt dass daran weil DHCP ausgeschaltet ist? (kann ich mir eigentlich nicht vorstellen) oder liegt das am Provider?
     
    powermac_g5, 24.11.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    was stört dich denn daran?
    dein provider hat halt auch nur eine begrenzte anzahl von IPs und wird seinen kunden in manchen gegenden halt immer IPs aus dem selben block zuweisen...
     
    oneOeight, 24.11.2005
  3. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Das deine IP im LAN immer gleich ist, ist klar (du hast eine feste IP vergeben).
    Die WAN IP wird dir vom Provider zugewiesen, die sich oft ändert.
     
    mkoessling, 24.11.2005
  4. powermac_g5

    powermac_g5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    stören tut mich das eigentlich nicht, es ist mir halt nur aufgefallen.
    Da fragt man sich halt schon mal... :)
     
    powermac_g5, 24.11.2005
  5. Macus

    MacusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Jeder Provider hat eine bestimmte Anzahl von festen IP-Adressen, die er dynamisch an die Rechner vergibt, die sich über ihn ins Internet verbinden. Der Adressbereich eines Providers geht dann zum Beispiel von 84.122.10.0 bis 84.122.10.255 (nur als Beispiel). Und aus diesem Bereich wird Dir eine Adresse zugeteilt.

    EDIT: Boah, bin ich langsam...
     
    Macus, 24.11.2005
  6. powermac_g5

    powermac_g5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    okay, dann weiß ich jetzt Bescheid (hoffentlich) =)
    vielen Dank
     
    powermac_g5, 24.11.2005
Die Seite wird geladen...