Warum ist der Apfel angebissen ?

zigz

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2003
Beiträge
13
Hi Macuser,
also ich bin neu hier, aber was ich mich schon seit langen frage :

Warum ist der Apfel angebissen ? :confused:
Wer hat ihn angebiessen ?

Irgendwie beschöftigt mich die Frage schon seit langen.
Hat vielleicht einer eine Idee ?

cu
Zigz

P.S.: Ich konnte mit der Suche nichts finden. :mad:
 

Danny4

Mitglied
Registriert
07.11.2002
Beiträge
135
Glossar.de:

Erster Abnehmer von 50 Apple I-Computern war Paul Terrel, Inhaber des "Byte Shop" für Computerkomponenten. Für 666.66 Dollar stand der Apple I ab Mai 1976 in den Byte Shops zum Verkauf. Mit "Byte into an Apple" warb die Verkaufsanzeige für "das erste preiswerte Mikrocomputersystem mit Bildschirmanschluss und 8 Kilobyte RAM auf einer einzigen PC-Karte". Mit dieser Verkaufsanzeige, so eine der Legenden, war auch die Idee für das heutige Apple-Logo, den regenbogenfarbenen Apfel mit Biss, geboren. 200 Apple I wurden verkauft - nicht viel, hatte der Homebrew-Computerclub allein schon 500 Mitglieder. (Der Homebrew-Computerclub gilt als Geburtsstätte der PC-Welle der 80er und 90er Jahre.).
 

zigz

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2003
Beiträge
13
Achso, ich dachte das würde ne spannende Geschichte geben.
So wie z.B. das ist der Apfel von Adam, den Eva rüber gegeben hat :D

Wenigstens ist es mein Geburtsjahr. :cool:
 
A

abgemeldeter Benutzer

Wenn er nicht angebissen wäre, könnte man ihn mit einer Kirsche verwechseln.
Der Anbiss stellt sozusagen den Größenbezug her.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.962
logo_ronwaynelogo.jpg
 

zigz

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2003
Beiträge
13
Von wann ist das Bild ?
Also da ist er jedenfall noch nicht angebissen. ;)
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.962
Siehe verlinkter Artikel gleich in der ersten Antwort.
 

MisterBrisby

Mitglied
Registriert
13.12.2002
Beiträge
174
Ich dachte auch,es hätte mit der Bibel zu tun.
Nach dem Motto: Ein Apple ist es wert,dafür aus dem Paradies geworfen zu werden.
Oder so. ;)
Ist Gott dann Bill Gates?Oje,ich will in die Hölle ;))
 

Questionator

Neues Mitglied
Registriert
03.03.2003
Beiträge
42
Die Byte into an apple Sache hatte ja zunächst nichts mit Apple selbst zu tun! Er hatte die Byte an apple aktion laufen, und apple hat gleichzeitig das bild mit ganzem apfel gehabt... später ist dann halt jemand hergekommen, und hat sich gedacht, dass ein angebissener apfel viel besser aussieht, und bingo...
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2003
Beiträge
1.898
der designer für das apple-logo entwarf mehrere äpfel.

erst der apfel mit biss kennzeichnete den apfel deutlich, und liess
ihn prägnant von einer runden tomate unterscheiden...

that's all ;)
 

IceHouse

Mitglied
Registriert
03.06.2002
Beiträge
691
How did Apple get its name, and how did Apple get that logo?

What can I say:
“One of the deep mysteries to me is our logo, the symbol of lust and knowledge, bitten into, all crossed with the colors of the rainbow in the wrong order. You couldn’t dream of a more appropriate logo: lust, knowledge, hope, and anarchy.”
President of Apple Products (1993)
Jean-Louis Gassée

First Story:
I seriously doubt it. According to an article on the macnyt web site, Steve Jobs decided Apple should have a new logo just before the launch of the Apple II. The same agency that had worked on logos for Compaq and other companies was used for the job. Here's a quote from the article: "According to Linzmayer, Rob Janoff started with a silhouette of a black apple on a white background, but felt that something was missing. A play on words that Apple previous had used in advertising for the Apple I, may have helped Janoff to the idea that a bite should be taken of the apple (playing on "taking a bite of the Apple", where "bite", is pronounced the same as the computer expression "byte" (as in Megabyte). The bite in the apple also meant the the logo no longer looked like or was confused with a tomato..." In the original Apple II logo, the bite was just the right size to accommodate the (lower case) "a" of Apple. For the past few years the logo has been one solid colour in any event.

Second Story:
Steve Jobs had worked during the summer at an apple farm, and admired the Beatles' record label, Apple. He also believed Apples to be the most perfect fruit. He and Steve Wozniak were trying to figure out a name for their new company, and they decided that if they couldn't think of one by the end of the day that was better than Apple, they would choose Apple. They couldn't think of anything better, so on April 1, 1976, Apple Computer, Inc. was born.

But they needed a logo. The first design included Sir Isaac Newton, a tree and a banner that said "Apple Computer." Jobs decided they needed a less busy logo, one that would signify a brand. The second logo attempt was very similar to the current logo, but without the bite taken out of it. Jobs thought this logo looked too much like an orange. The third attempt was the logo that Apple still uses.

...and the REAL truth about the Apple Logo:

The Apple LogoOne of Ron Wayne’s first duties after co-founding Apple was to designa logo for the infant company. The logo he created was a pen-and-inkdrawing of Sir Isaac Newton leaning against an apple tree with aportion of a William Wordsworth poem (Prelude, Book III, Residence ofCambridge) running around the border: “Newton … A mind forevervoyaging through strange seas of thought … alone.”Wayne’s logo wasused for a shorttime, but Jobseventually came tofeel that it was toocerebral and noteasily reproducedat small sizes, so inApril 1977, heinstructed RobJanov, an artdirector at theRegis McKennapublic relationsagency, to come upwith a better logo.Janov started witha black and whitesilhouette of anapple, but feltsomething wasmissing. “I wantedto simplify theshape of an apple,and by taking abite—a byte,right?—out of the side, it prevented the apple from looking like acherry tomato,” explains Janov.For a touch of class, Janov added six colorful, horizontal stripes thatpaid tribute to the Apple II’s impressive color capabilities. Althoughseparating the green, yellow, orange, red, purple, and blue bars withthin black lines would have reduced registration problems duringreproduction, Jobs nixed the proposal, resulting in the Apple logo aswe know it today, which former president Michael M. Scott calls “themost expensive bloody logo ever designed.” (Apple’s original logo was designed by Ron Wayne.)


Gruss
IceHouse
 

Switch!

Mitglied
Registriert
02.03.2003
Beiträge
134
Im Web fand ich folgendes, identisches wie aus dem Buch von IceHouse, hat wohl einer vom anderen abgeschrieben:

Grüße

Switch!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tutlex

Mitglied
Registriert
22.10.2002
Beiträge
140
Ja, das wollt ich mir auch mal besorgen. Jetzt wisst ihr's alle. ;) Bin gerade mit Safari v64 unterwegs. Tabbed Browsing .. und endlich kann man sich wieder hier einloggen.
 
G

Gomiaf

Original geschrieben von ._ut
 
So ganz kann das nicht stimmen, zu der Zeit hatte Apple noch einen Apfelbaum mit einem ruhenden Menschen (Newton?) drunter als Logo.
 

Ja, is Newton. :)
 
Oben