Benutzerdefinierte Suche

Warum FW, warum nicht USB 2.0?

  1. Locke

    Locke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    Guddn moin,

    wieso schreiben die Leute hier eigentlich: "Fürn Mac nimmste am besten ne FW externe FP!"
    Ich verstehe aber nie, wieso keiner fragt, wieso eigentlich?

    Ich dachte immer, USB 2.0 ist nun flotter als FW, was eigentlich doch ein Vorteil ist!?

    Bin jetzt kurz davor mir eine externe zu holen, und es gibt die 250GB laCIE Porsche als USB (beim local provider im Angebot für 109,-) und als FW im Applestore für 149,-...was soll ich jetzt bloss machen?:rolleyes:

    Danke schonmal,

    bis dann...
     
    Locke, 21.09.2006
  2. Pascal78

    Pascal78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    2
    Soweit ich weiß, belastet USB die CPU...

    Gruss

    Pascal
     
    Pascal78, 21.09.2006
  3. Schädel

    SchädelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    9
    Firewire hat die bessere durschnittliche Transferrate und du kannst von Firewire booten. Ich persönlich würde nur ne FW-Platte kaufen.
     
    Schädel, 21.09.2006
  4. Locke

    Locke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    ahaaa, danke schonmal...dann frag ich mal weiter:

    wieso kann ich nur von FW booten?
     
    Locke, 21.09.2006
  5. help2412

    help2412MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    DAs ist die frage die wohl früher o. später jeden macuser beschäftigen wird.
    so wie: "was war zuerst? das huhn oder das ei"?
    p.s.: hab die lacie (porsche) 250 gb letztes jahr für 119 euronen gekauft. will sagen: 1. angebote beachten 2. es bringt eine menge vorteile eine "bootbare" ext. platte zu haben
     
    help2412, 21.09.2006
  6. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    weil Apple das so eingebaut hat, das man von FW booten kann, auch der Target Modus geht nur per FW(gut für den Migrationsassistenten), und USB2 hat selbst theoretisch nur ca.10% mehr Transferleistung(400 zu 440) und diese Leistung bringt USB2 nicht konstant(zumindest am Mac) und es gibt ja bei den neuen Rechner auch FW800 das ist dann noch flotter.
     
    bernie313, 21.09.2006
  7. Locke

    Locke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    Yo, alles klar dann! FW Platte muss ran!

    aber wieso, wiiiieeesooo löten die Hersteller nicht generell Combolösungen in die Gehäuse?

    Weil das Leben sonst zu schön wäre...!

    Danke Jungs, könnt euch wieder hinlegen!:)
     
    Locke, 21.09.2006
  8. ujs83

    ujs83MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiss können die Intel Macs auch von USB 2.0 Festplatten booten. Das habe ich in einem anderen Thread mal gelesen...
     
    ujs83, 21.09.2006
  9. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Auch wenn die (rein theoretische) Datenrate von USB 2.0 mit 480 Mb/s etwas höher als die von FireWire (400) mit 400Mb/s ist, so ist realiter FireWire eigentlich immer schneller.

    An PowerPC-Macs war der Geschwindigkeitsunterschied aufgrund der lahmen USB-Implementation früher noch dramatischer.

    Intel-Macs sollten auch von USB booten können.
    Auch manche PowerPC-Macs können von USB booten (obwohl das bei einigen Geräten nicht dokumentiert zu sein scheint).

    Und Combolösungen gibt's nicht generell, da die ja teurer wären.
    In der Computerindustrie wird halt oft jeder Cent gespart, wenn möglich...
     
    performa, 21.09.2006
  10. lelo

    leloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Intel Mac's können ganz sicher von USB Booten.
    Das kann ich bestätigen weil ich das selber gemacht habe.
    (MacBook)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Warum warum USB
  1. MACKrenk
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    366
    rpoussin
    09.12.2016
  2. Titus052
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    958
    eMac_man
    22.03.2015
  3. macumsteiger
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    653
    YoungApple
    20.11.2013
  4. Mike3172
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    545
    Mike3172
    21.10.2007
  5. misal
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.767
    berbel01
    14.06.2007